Unfallversicherung

Schlagzeilen

Sturmtief „Thomas“ im Anmarsch Wie Jecken im Straßenkarneval versichert sind

Vor wenigen Wochen hinterließ das Sturmtief „Egon“ Schäden in Höhe von rund 100 Millionen Euro als es über Deutschland hinweg zog – und der nächste Wintersturm kündigt sich bereits an: Am Donnerstag soll „Thomas“ unter anderem die Karnevalshochburgen Köln und Düsseldorf erreichen. Es gilt also: Narrenkappe festzurren – und den Versicherungsschutz am besten auch gleich. mehr...

Urteil Ergo-Vertreter verklagt Ex-Arbeitgeber nach Unfall

Benachteiligt das Versicherungsrecht die Geschädigten? Mit dieser Frage hat sich jüngst die Recherche-Plattform Correctiv beschäftigt und dabei vor allem die Rolle der bei Versicherern beliebten Kanzlei Bach Langheid Dallmayr (BLD) untersucht. Ein geschädigter Versicherungsvertreter, der seinen ehemaligen Arbeitgeber Ergo verklagte, konnte sich kürzlich gegen die vom Konzern beauftragte Kanzlei vor Gericht durchsetzen – vorbei ist die Auseinandersetzung damit aber noch nicht. mehr...

Pfefferminzia HIGHNOON