Arbeit

Schlagzeilen

Wie‘s geht, wenn nichts mehr geht Fünf Tipps, damit es mit der Berufsunfähigkeitsversicherung klappt

Berufs- und Erwerbsunfähigkeit sind fern und unwahrscheinlich? Falsch. Nicht nur Berufe, in denen man körperlich tätig werden muss, sind betroffen. Auch im guten alten Bürojob kann etwas passieren. Aber die volle gesetzliche Erwerbsminderungsrente kriegen meist nur jene, die weniger als drei Stunden am Tag arbeiten können. Heißt: Wer seinen Lebensstandard halten will, sollte privat vorsorgen. Hier gibt’s fünf nützliche Tipps für die Berufsunfähigkeitsversicherung. mehr...

IW-Studie Deutsche durch Steuern und Sozialabgaben stark belastet

Deutsche Verbraucher haben eine starke Belastung durch Steuern und Sozialabgaben zu schultern. Dieser Ansicht sind Wissenschaftler des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), die sich dabei auf eine eigene Studie stützen. Der politischen Forderung, hohe Gehälter stärker zu besteuern, erteilen die IW-Forscher eine klare Absage. Begründung: Die oberen Einkommensschichten leisteten bereits sehr hohe Abgaben. mehr...

Betriebsrenten-Reform Gute alte U-Kasse wird Gewinner sein

Die Unterstützungskasse sei mit ihrer 150-jährigen Tradition „die Mutter aller Betriebsrenten in Deutschland“, schreibt Alexander Siegmund, Geschäftsführer der Kölner Pensionsmanagement, in seinem Gastbeitrag. Mit dem geplanten Betriebsrentenstärkungsgesetz werde die „neue Betriebsrente“ sich an deren alten Prinzipien orientieren. Die Gründe erfahren Sie hier. mehr...

[TOPNEWS]  Produkttest Axa SBU Klarstellen statt Klagen

Der Versicherer Axa hat eine neue Berufsunfähigkeitsversicherung auf den Markt gebracht. Policen-Polizist Philip Wenzel hat sich das Produkt angeschaut und überwiegend kundenfreundliche Bedingungen gefunden. An einer Stelle wurde er aber stutzig. Oft weiß man nicht zu schätzen, was man hat, bevor es weg ist. Auch beim Lesen von mehr...

Bekenntnis zu Maklervertrieb Dialog setzt Wachstumskurs fort

Die Dialog Lebensversicherung konnte ihre Beitragseinnahmen im vergangenen Jahr um 4,6 Prozent im Vergleich zu 2015 auf 281,8 Millionen Euro steigern. Vor allem die Berufsunfähigkeitsversicherung entwickelte sich nach Angaben des Biometrie-Versicherers der Generali Deutschland positiv. Am Maklervertrieb will das Augsburger Unternehmen mehr denn je festhalten. mehr...

Rechenbeispiel Berufsunfähigkeitsversicherung – lohnt sich das?

„Wann habe ich meine Beiträge wieder drin?“, heißt es in einem aktuellen Medienbericht zur Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Makler, die ihre Kunden zu Risikoversicherungen beraten, bringen solche Sätze regelmäßig auf die Palme. Doch der Beitrag der Kollegen endet dann doch anders als es die Überschrift („Lohnt sich für Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung?“) vermuten lässt. mehr...

Pfefferminzia HIGHNOON