Pfefferminzia Logo rgb

BerufsunfähigkeitsversicherungBerufsunfähigkeitsversicherung

Benefits wie die betriebliche Arbeitskraftabsicherung stehen bei Beschäftigen hoch im Kurs. Angesichts des Fachkräftemangels sind Unternehmen gut beraten, ihrem Personal eine betriebliche Lösung anzubieten. Doch welche Optionen gibt es? Und wer bezahlt den Extra-Schutz? mehr

Ein Versicherter verlangt Geld aus seiner Berufsunfähigkeitsversicherung, Jahre nach dem Nachprüfungsverfahren. Zu spät, findet das Oberlandesgericht Nürnberg und empfiehlt dem Kunden, das mit der Berufung mal lieber zu lassen. mehr

Was zeichnet eine valide Arbeitskraftabsicherung aus? Das kommt nicht nur auf den Versicherer, sondern vor allem auf den Kunden an, meint Thorsten Saal. Der Bereichsleiter Mathematik & Rating beim Analysehaus Morgen & Morgen klärt im Pfefferminzia-Interview auf.mehr

Je früher, desto leichter lässt sich die eigene Arbeitskraft absichern. Studierende und Auszubildende vieler Fachrichtungen können dabei von speziellen Tarifen von Versorgungswerken profitieren. mehr

Tobias Strübing ist Partner der Kanzlei Wirth Rechtsanwälte und auf Versicherungs- und Vertriebsrecht spezialisiert. Pfefferminzia befragte ihn zu den rechtlichen Aspekten einer Berufsunfähigkeitsversicherung im Leistungsfall. mehr

Der Streit zwischen dem Bund der Versicherten und der Generali-Tochter Dialog Lebensversicherung ist zu Ende. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe gab den Verbraucherschützern recht. Die freuen sich über den Sieg, und die Dialog zeigt sich als sportlicher Verlierer. mehr

Seit Cannabis-Konsum in Deutschland legal ist, stellt sich die Frage nach dem Schutz vor Berufsunfähigkeit. Gefährdet es wirklich die BU-Versicherung, wenn man Gras raucht? Der auf Arbeitskraft spezialisierte Makler Guido Lehberg setzt sich in seinem Gastbeitrag mit der Materie auseinander und nennt mögliche Fehler. mehr

Der Gründer und Chef von Franke und Bornberg, Michael Franke, hat mit dem Rechtswissenschaftler Hans-Peter Schwintowski einen Podcast aufgenommen. Darin geht es darum, wie Makler ihre Kunden richtig zur Berufsunfähigkeitsversicherung beraten – um konkrete Verweisung, Verantwortung, Haftung und die richtigen Summen. mehr

Manche Jobs wie Mathematiker oder Informatiker gelten aus Sicht eines BU-Versicherers als besonders risikoarm. Warum auch solche, auf den ersten Blick risikolose Berufe eine leistungsstarke Arbeitskraftabsicherung benötigen, erklärt Pfefferminzia in diesem Beitrag. mehr

    weitere schlagzeilen

Pfefferminzia Logo rgb
Suche
Close this search box.
Zuletzt hinzugefügt
„Schadenbearbeitung war immer wie ein Wurmfortsatz“
„Lass mal reden“ mit Sami Charaf Eddine (Claimflow)

„Schadenbearbeitung war immer wie ein Wurmfortsatz“

„Wie willst du denn 1 Million Versicherte individuell ansprechen?“
„Lass mal reden“ mit Ingo Gregus (Adesso Digitalagentur)

„Wie willst du denn 1 Million Versicherte individuell ansprechen?“

Zuletzt hinzugefügt
Vermittler müssen und wollen sich weiterbilden
AfW-Vermittlerbarometer: Nachhaltigkeit

Vermittler müssen und wollen sich weiterbilden

Die besten Maßnahmen, mit denen Versicherer Maklern helfen
OMGV Award für Maklerunterstützung 2023

Die besten Maßnahmen, mit denen Versicherer Maklern helfen

Zuletzt hinzugefügt
„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“
„Lass mal reden“ mit Ralf Pispers, Personal Business Machine (PBM)

„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“

„80.000 Impats pro Jahr könnten sich sofort privat versichern“
„Lass mal reden“ mit Kabil Azizi (Gothaer)

„80.000 Impats pro Jahr könnten sich sofort privat versichern“

Zuletzt hinzugefügt
„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“
„Lass mal reden“ mit Ralf Pispers, Personal Business Machine (PBM)

„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“

„Es gibt kaum Branchen, die eine höhere Verantwortung tragen“
Interview-Reihe 'Mit Vision – Auf dem Weg zum Unternehmer'

„Es gibt kaum Branchen, die eine höhere Verantwortung tragen“

Skip to content