Software/TechnikSoftware/Technik

Der digitale Versicherungsmakler Clark will seinen Wachstumskurs fortsetzen und hat nun den Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde in Höhe von 69 Millionen Euro bekanntgegeben. Angeführt wird der Kreis der Investoren vom chinesischen Tech-Riesen Tencent – aber auch einige bestehende Investoren waren wieder mit von der Partie. mehr

Eine aktuelle Gesetzesänderung hat dafür gesorgt, dass die meisten Betreiber deutscher Webseiten eine Änderung an ihren Impressen vornehmen müssen – darunter also auch viele Versicherungsvermittler. Worauf genau es jetzt ankommt, erfahren Sie hier. mehr

Das private E-Mail-Konto ist die Schaltzentrale für alles, was die Deutschen im Web erledigen. Das will sich der Internetkonzern 1&1 Mail & Media zu Nutze machen und plant den Versicherungsvertrieb seiner Portale GMX und Web.de zu forcieren, wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet. mehr

Stuttgarter und HDI haben jeweils eine neue Fondspolice auf den Markt gebracht, Ideal hat ein neues Pflegetagegeld gestartet, die Knappschaft hat mit dem Verschicken von Corona-Maskengutscheinen begonnen, K&M hat ihre Wohngebäudepolice überarbeitet, und Canada Life hat ihre bAV verbessert. mehr

Seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 haben wir unterschiedliche Konzepte gesehen, wie es für die Versicherungsbranche funktioniert (oder eben auch nicht), im Homeoffice zu arbeiten. Warum die Einführung des Homeoffice per se – und insbesondere aus Notwendigkeit heraus – kein Grund zum Jubilieren ist, erklärt Unternehmensberater Sebastian Heithoff in seinem Gastbeitrag. mehr

Corona-Krise, Niedrigzinsumfeld und sinkende Garantien: Das Jahr 2020 hat bereits vorhandene Trends bei Produkten und im Vertrieb deutlich verstärkt, sagt Jens Arndt, Chef der Mylife Lebensversicherung. In seinem Gastkommentar wirft er einen Blick in die Zukunft, die es vor allem mit der Honorarberatung gut meine. mehr

„Was ärgert Sie so, dass Sie Ihren Job am liebsten sofort hinschmeißen?“ Gestresste Makler sollten sich diese und sechs weitere harten Fragen stellen, damit ihnen der „Schritt aus dem Hamsterrad“ im neuen Jahr gelingt. Das meint Gastautor und Coach Jürgen Zirbik, Geschäftsführer der Jura Direkt Akademie. mehr

Die Deutschen bleiben bei der Beratung für ihre Altersvorsorge eher konservativ und bevorzugen eher die persönliche Beratung und Betreuung durch einen Vermittler. Auf Sprachassistenten wie Amazons Alexa oder Apple Siri setzen nur wenige Menschen, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Danach halten die meisten Bürger auch weiterhin nichts von einer Altersvorsorge per Amazon. mehr

Die Maklerpools in Deutschland konnten 2019 nicht nur ihren Umsatz, sondern auch ihren Gewinn steigern. Das zeigt eine Umfrage unter 29 Pool-Anbietern. Allein die drei Top-Unternehmen vereinigten demnach mehr als 400 Millionen Euro Umsatz auf sich. Auch die aktuelle Corona-Krise kann diesen Trend nicht stoppen. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!