Gesundheit

Schlagzeilen

„Im schlechtesten Fall lebensgefährlich“ Gesundheitsminister Spahn für „Erstattungsentscheidung im Alleingang“ kritisiert

Mit seinem Vorstoß, dass eine Fettabsaugung zur Kassenleistung werden solle, will Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Betroffenen laut Ministerium „schnell und unbürokratisch helfen“. Doch in Wirklichkeit ruckele er damit an den „Grundfesten des Gesundheitssystems“, findet die Journalistin Heike Le Ker – und fragt sich: „Wenn Spahn demnächst Reiki, Schüßler Salze oder Aromatherapie prima findet, müssen die Kassen dann dafür zahlen?“ mehr...

[TOPNEWS]  Essay zur Zukunft der PKV Der Tod der Toptarife

Wir schreiben das Jahr 2030: Trotz vieler Negativ-Prognosen hat sich das duale System zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung weiter bewährt. Doch oft werden Leistungen von der PKV nicht oder nur gering erstattet, die von der GKV voll übernommen oder umfangreicher erstattet werden. Wie konnte es dazu kommen? Das beschreibt PKV-Experte Michael Eschner bei seinem launigen Blick in die Zukunft der PKV. mehr...

Gesundheit Spahns Pflege-Gesetze kosten Milliarden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat einige Projekte angeleiert, die die Gesundheitsversorgung und Pflege hierzulande verbessern sollen. Das kostet allerdings auch einiges an Geld. Für das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz beispielsweise müssen die Krankenkassen ab 2020 zwischen 2 und 2,5 Milliarden Euro mehr ausgeben. Die Details. mehr...

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen