Neu: Themenspecial Private Cyberversicherung
Schlagzeilen
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG

Autoinhalt Alles sicher an Bord

Schutz für lose Gegenstände im Wagen – mit der privaten Autoinhaltsversicherung erschließt die Ammerländer Versicherung eine neue Nische. Wie sich Segment und Produkt gestalten. mehr...

Umfrage Jeder Vierte würde Versicherungen im Supermarkt kaufen

Vier von zehn Deutsche würden eine Versicherung auch bei einem Stromanbieter (43 Prozent), einem Autohersteller (42 Prozent) oder einem Telefonkonzern (40 Prozent) abschließen. Eine Police im Discounter einzukaufen, ist für jeden Vierten (26 Prozent) vorstellbar, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. mehr...

WERBUNG
WERBUNG

Produkterweiterung schließt Vorsorgelücke für Selbstständige Swiss Life Investo seit Dezember auch als Basisrente verfügbar

Ein Angestellter sorgt quasi automatisch über die gesetzliche Rentenversicherung für sein Alter vor. Wer selbstständig oder freiberuflich tätig ist, muss dagegen eigenverantwortlich handeln – denn eine staatliche Regelung gibt es bisher nicht. Der Vorsorgebedarf ist also groß. Aus diesem Grund bringt Swiss Life nun ihr privates Vorsorgeprodukt Swiss Life Investo ab sofort auch als steuerlich geförderte Basisrente auf den Markt. Das Produkt eignet sich besonders für Anleger, denen Renditemöglichkeiten wichtiger sind als Garantien. mehr...

Personalien Helvetia Deutschland bekommt drei neue Geschäftsleiter

Tilman Gasser (45), Alexander Schorn (50) und Heino Kuhlmann (49) rücken zum 1. Januar 2019 als neue Mitglieder in die Geschäftsleitung der Helvetia Deutschland auf. Gasser wird sich dort um die Leitung des Betriebs kümmern, Schorn wird Leiter Marktmanagement und Kuhlmann trägt künftig die Verantwortung für den Geschäftsbereich Leben. mehr...

Internationale Hackenangriffe So schützt man seine Daten

Quroa, Facebook, Google – wenn nach einem internationalen Hackerangriff persönliche Daten gestohlen werden, sollte man schnell handeln. Gelingt es den Cyberkriminellen nämlich mithilfe eines abgegriffenen Passworts auf weitere Onlinekonten zuzugreifen, kann das teuer werden. Umso wichtiger zu wissen, was User im akuten Fall tun können. mehr...

Verbraucherrecht Bundeskartellamt sieht Handlungsbedarf bei Vergleichsportalen

Bei einer Untersuchung des Angebots von Vergleichsportalen ist das Bundeskartellamt auf einige Unstimmigkeiten gestoßen. So sortierten manche Portale ihre Vergleichsergebnisse nach der Höhe der Provisionen, die sie von den aufgeführten Anbietern erhielten. Und auch die Marktabdeckung sei mitunter dürftig, so die Behörde. Hier kommen die Details. mehr...

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Magazin oder Flipbook bestellen