imimfokus
imimfokus
schlagimzeilen

Eine aktuelle Studie hat zum zweiten Mal die Grundfähigkeitsversicherungstarife führender Maklerversicherer unter die Lupe genommen. Das Fazit: Die Versicherungsbedingungen erweisen sich abermals als sehr unterschiedlich, wenn es um die Leistungsvoraussetzungen geht. Wie die besten Tarife lauten, erfahren Sie hier. mehr

„Wo muss ich die Grundrente beantragen?“, „Was zählt mit bei den 35 Jahren?“, „Welche Einkommen werden angerechnet?“ – die Deutsche Rentenversicherung wird nach dem Grundrenten-Kompromiss der Bundesregierung mit Anfragen bestürmt. Bei der Behörde wächst die Sorge, ob alle Vorbereitungen bis zum Start 2021 bewältigt werden können. mehr

Das Oberlandesgericht (OLG) München hatte darüber zu entscheiden, ob der Versicherungsnehmer nach einem Brand seines Schuppens von seiner Wohngebäudeversicherung die Zahlung der sogenannten Neuwertspitze verlangen darf. Die Richter stellten klar, dass eine Neuwertversicherung nicht solche Aufwendungen abdecken muss, die das bisherige Gebäude wesentlich verbessern und verändern. mehr

Von der ersten eigenen Versicherung bis zur Vorsorge fürs Alter: Mit den richtigen Inhalten begleitet der Makler seinen Kunden durch sein ganzes Leben. Was das konkret bedeutet, beschreibt Michael Schillinger, Vorstandsmitglied der Inter Versicherungsgruppe, in seiner Kolumne. mehr

Im neuesten Rating des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) zur Unternehmensqualität von Lebensversicherern erreichen 15 von 71 untersuchten Unternehmen das Urteil „Exzellent“. Hier kommen die Details. mehr

Viele Dachrinnen und Fallrohre sind zu dieser Jahreszeit mit Laub, Zweigen und Schmutz verstopft – bei starkem Regen drohen sie überzulaufen. Wer nun glaubt, dass mögliche Folgeschäden an Fassade und Mauerwerk durch die Wohngebäudeversicherung gedeckt sind, der irrt allerdings. mehr

Die Probleme der Deutschen Steuerberater-Versicherung reißen nicht ab. Die Finanzaufsicht Bafin will der angeschlagenen Pensionskasse die Geschäftserlaubnis entziehen. mehr

Mehr als die Hälfte der jungen Berufstätigen in Deutschland ist dafür, dass ihr Chef automatisch einen Teil des Gehalts in eine betriebliche Altersversorgung (bAV) steckt. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Anlagegesellschaft Fidelity. Der Grund: Vielen ist das Thema Altersvorsorge zu kompliziert. mehr

Der frühere Chef der Deutschen Rentenversicherung, Franz Ruland, ist nicht begeistert vom Grundrentenkompromiss der Regierungskoalition. Es gebe zahlreiche Mängel, Ungerechtigkeiten und Widersprüchlichkeiten, mit denen ein Gesetz so nicht möglich sei, kritisiert der Experte. Unter anderem Frauen müssten mit Benachteiligungen rechnen. Hier kommen die Details. mehr

Am 19. und 20. November findet in Bonn die 5. Innovario der V.E.R.S. Leipzig statt. Auf der Veranstaltung steht die Diskussion möglicher Lösungsansätze zur digitalen Neuausrichtung der Versicherungsbranche im Fokus. Zu den Top-Rednern gehören der ehemaliger Google-Geschäftsführer Christian Baudis und Tech-Investor Frank Thelen. Pfefferminzia ist Medienpartner der Veranstaltung. mehr

    weitere schlagzeilen

unsereimpartner
unsereimpartner
smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!