imimfokus
imimfokus
schlagimzeilen

„Der Job im Außendienst hat viel mit Frustrationstoleranz zu tun“, berichtet der 24-jährige Versicherungskaufmann Kassian Jürgens im Gespräch mit „Bento“, dem Jugend-Portal des „Spiegel“. Neben dem Vorurteils-Einerlei („Berätst du wirklich ehrlich?“) bietet das Podcast-Interview auch Überraschendes: Wie geht es ihm zum Beispiel, wenn er Mandanten nicht versichern kann? mehr

Für ihre Vorschläge zur Zukunft der Rente erntete die Rentenkommission der Bundesregierung bereits viel Kritik von Branchenvertretern. Eine Umfrage des Deutschen Instituts für Altersvorsorge zeigt nun: Auch viele Bürger sind von der Arbeit des Gremiums nicht überzeugt. mehr

Wolfgang Weiler, Präsident des Versicherungsverbandes GDV, hat die Versicherer gegen Kritik an deren Agieren in der Corona-Krise verteidigt. „Niemand darf von unserer Branche erwarten, wirtschaftliche Schäden zu übernehmen, die gar nicht versichert sind“, erklärte Weiler in einem Statement. Den Aufbau eines Solidaritätsfonds unter Führung des GDV, wie in Maklerkreisen gefordert, wird es wohl nicht geben. mehr

Aufgrund der weltweiten Ausbreitung des Corona-Virus haben die meisten Reiseveranstalter ihr Programm vorerst ausgesetzt. Bis zum 30. April 2020 bekommen Pauschalurlauber ihr Geld zurück. Weiter wollen die Anbieter vorest nicht denken. Da hilft Verbrauchern nur eins: Füße still halten – raten Verbraucherschützer und Rechtsschutz-Experten. mehr

Mit dem Angebot der Versicherer, aus Kulanz Schäden aus einer Betriebsschließung zu begleichen, bringt die Versicherungswirtschaft ihre Kunden in eine Zwickmühle. Das meint Mark Wilhelm, Fachanwalt für Versicherungsrecht von der Kanzlei Wilhelm Rechtsanwälte. Warum dem so sei, erklärt er in seinem Gastbeitrag. mehr

Das Insurtech Getsafe will im Bereich der Schaden- und Unfallversicherung in Zukunft eigenständig agieren. Deshalb hat es nun eine eigene Versicherungslizenz bei der Finanzaufsichtsbehörde Bafin beantragt. mehr

Wegen der Corona-Krise mussten zahlreiche Betriebe in Deutschland vorübergehend schließen. In der Gewerbeversicherung bedeutet das eine Gefahrerhöhung. Vermittler sollten ihren Kunden also jetzt dazu raten, ins Kleingedruckte ihrer Verträge zu schauen, und sich beim Versicherer zu melden. mehr

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hatte das richtige Näschen bewiesen, als er den Messenger Dienst WhatsApp kaufte. Denn WhatsApp hat sich längst einen festen Platz unter den sozialen Medien erobert – und ist jetzt sogar beliebter als Youtube und Facebook selbst. mehr

Satter Geldregen für die xbAV: Der Dienstleister, der Unternehmen bei der digitalen Abwicklung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) unterstützt, hat 25 Millionen Euro neues Kapital einsammeln können. Wofür die zusätzlichen Mittel verwendet werden sollen, erfahren Sie hier. mehr

Die Haftpflichtversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen hierzulande. Bei manchen Verbrauchern hält sich aber der Glaube, dass die Police nicht notwendig ist. Sie setzen sich so dem Risiko des finanziellen Ruins aus. Argumente für eine Haftpflicht, liefert die Infografik der Woche. mehr

unsereimpartner
unsereimpartner
smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!