imimfokus
imimfokus
schlagimzeilen

Fahrräder liegen voll im Trend und werden immer hochwertiger. Das hat man auch beim Stuttgarter Sportwagenhersteller Porsche erkannt und eine eigene E-Bike-Marke auf den Markt gebracht. Die soll mit digitalen Lösungen und modernster Technik vor allem betuchte Kunden anlocken. mehr

Viele Menschen in Deutschland gehen nicht regelmäßig zu Krebsvorsorgeuntersuchungen. Das hat eine aktuelle Auswertung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK ergeben. Besonders während der Pandemie ließen viele Bundesbürger diese Termine sausen. mehr

Einfach, transparent und sicher soll der Policenverkauf für den Kunden sein. Dafür können Makler auf die Angebote der Winninger AG zurückgreifen. Drei Angebots-Varianten stehen dem Kunden dafür zur Wahl – und der Makler bekommt eine Provision für die Vermittlung und Betreuung der Kunden. mehr

Fast alle deutschen Finanzinstitute beschäftigen sich bereits mit Nachhaltigkeitsrisiken. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Finanzaufsicht Bafin. Allerdings gibt es große Unterschiede in der Umsetzung und in einigen Bereichen ist noch viel Luft nach oben. Die Behörde drängt deshalb zum Handeln. mehr

Das Sparkonto ist die mit Abstand populärste Geldanlageform in Deutschland. Dem Statista Global Consumer Outlook zufolge verfügen 46 Prozent der mehr als 3.500 Befragten über ein Sparbuch. Auch bei den kürzlich angeschafften Finanzprodukten liegt es vorn. Versicherungen mit Anlagecharakter kommen dagegen nur auf 15 Prozent, wie die Infografik von Statista zeigt. mehr

Die Ansprüche und Erwartungen junger Kundinnen und Kunden ändern sich. Das gilt ebenso für junge Maklerinnen und Makler. Für alle, die Jungmakler künftig erreichen und binden wollen, geben Stephan Busch und Tom Wonneberger von Progress Finanzplaner in einer fünfteiligen Serie Antworten, Tipps und Tricks. Im zweiten Teil untersuchen sie, welche Bedarfe Jungmakler haben. mehr

Die Huk-Coburg hat neue Krankenzusatztarife iauf den Markt gebracht, Pangaea Life hat einen neuen Immobilien-Fonds gestartet, DGTAL will als „digitale Fabrik“ für die Versicherungsbranche agieren, die R+V bietet ihren Kfz-Versicherten jetzt eine CO2-Reduzierung an, die Continentale wartet mit neue Leistungen in der bKV auf, die VHV geht mit einem frisch überarbeiteten Kfz-Tarif an den Start, und die Provinzial hat ihr erstes einheitliches Produkt nach der Fusion auf den Markt gebracht: eine Fondspolice. mehr

Die Rentenpläne der zukünftigen Ampel-Koalition aus SPD, Grüne und FDP werden wohl recht teuer. Experten sind sich daher sicher: Ohne Beitragserhöhungen ist das nicht zu finanzieren. Auch Verdi-Chef Frank Werneke rechnet mit steigenden Rentenbeiträgen in den kommenden Jahren, hält das aber für vertretbar. mehr

Autodiebe haben im vergangenen Jahr deutlich weniger, aber vergleichsweise teure Autos gestohlen. So mussten die deutschen Kfz-Versicherer 2020 fast 214 Millionen Euro für entsprechende Schäden aufbringen. Besonders SUVs waren bei den Kriminellen beliebt. mehr

Das Rating-Haus Franke und Bornberg hat zum dritten Mal in Folge Grundfähigkeitsversicherungen untersucht. Das Fazit: Zahl und Vielfalt der Tarife sind deutlich gestiegen, was den Markt recht unübersichtlich macht. Welche Tarife zu den besten gehören, erfahren Sie hier. mehr

unsereimpartner
unsereimpartner
smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!