KolumnenKolumnen

Sie möchten Ihren Vermittlerbetrieb weiterentwickeln und sich dazu von einem Unternehmensberater coachen lassen. Ein guter Vorsatz fürs neue Jahr – der unter Umständen auch vom Staat unterstützt wird. Denn wie unser Kolumnist Peter Schmidt erklärt, sind bestimmte Beratungen für Vermittler förderfähig – in Höhe von bis zu 2.800 Euro. mehr

Die Künstliche Intelligenz ChatGPT ist derzeit in aller Munde. Mit dem Chatbot lassen sich Dialoge führen, Texte schreiben und mehr. Ein Modell mit Zukunft – auch für die Versicherungsbranche? Pfefferminzia-Kolumnist Hans Steup hat sich mal an die KI gewagt und versucht, darüber seine neue Kolumne zu schreiben. Wie das Experiment ausging, erfahren Sie hier. mehr

Das Oberlandesgericht Dresden hat in einem Fall zu Gesundheitsfragen in der BU-Versicherung erstaunlich locker geurteilt, findet Versicherungsmakler Philip Wenzel. Was ihn daran entspannt – und warum er trotzdem zur Vorsicht mahnt, schreibt er in seiner neuesten Kolumne. mehr

Folien in der Online-Beratung haben nicht nur den Zweck, Informationen zu transportieren. Vielmehr dienen sie dazu, den Kunden zu aktivieren und die Interaktion im Beratungsgespräch zu fördern, weiß Online-Beratungs-Experte Jan Helmut Hönle. Wie die Folien gestaltet sein sollten, um diese Aufgabe zu erfüllen, erfahren Sie hier. mehr

Der Todesfall gehört zu den existenziellen Risiken. Und die Absicherung des Todesfalls ist nötig, wenn Hinterbliebene vom Einkommen der Verstorbenen abhängig sind. In diesem Beitrag zeigen die Versicherungsmakler Stephan Busch und Tom Wonneberger von Progress Finanzplaner anhand eines Praxisfalls, wie Sie den genauen Versorgungsbedarf ermitteln und absichern. mehr

N2U3? Diese kryptische Reihung erinnert manche womöglich an die beliebten Star-Wars-Figuren R2D2 und C3PO. Wer aber als Makler zu den Sternen greifen will, sollte die N2U3-Methode durchaus einmal erproben. Was dahinter steckt, erklärt Unternehmens- und Nachfolgeberater Peter Schmidt in seiner ersten Kolumne im neuen Jahr. mehr

Einfach alle Abläufe digital aufsetzen, und dann wird alles gut? Nicht ganz. Vertriebscoach Frank Golz spricht in seinem Kommentar über die Grenzen des vermeintlichen Allheilmittels. Und er zeigt, warum es gut ist, dass es diese Grenzen gibt. mehr

Spezialisierung schlägt Bauchladen, lautet eine gängige Meinung in der Vermittlerschaft. Doch was ist, wenn man „wirklich nix außer Arbeitskraftabsicherung kann“? Das fragt sich Versicherungsmakler Philip Wenzel in seiner neuen Kolumne – und hat da so eine Idee. mehr

Für die Interview-Reihe „Mit Vision – Über die Lage der Honorarberatung“ luden Stephan Busch und Tim Schreitmüller dieses Mal Steffen Ritter zum Gespräch. Der Wirtschaftstrainer, Autor und Redner meint, dass Kunden in beiden Vergütungsmodellen – Courtage- und Honorarberatung – eine bedarfsorientierte, professionelle und wertbewusste Beratung angeboten werden kann. mehr

    weitere schlagzeilen