PersonalienPersonalien

Bei Allianz Deutschland gibt es Neuigkeiten aus dem Vorstand und Helvetia, Zurich, Athoras sowie die Prisma Life melden Veränderungen in den Geschäftsführungen. mehr

Die Transaktions-Plattform mobilversichert.de erweitert ihre Geschäftsführung. Neues Mitglied der Geschäftsleitung ist Mario Herz, Chef des Maklerunternehmens Prinas Montan. Die Tochter der Degussa Bank hatte mobilversichert im Februar 2019 gekauft. mehr

Standard Life hat einen neuen Hauptbevollmächtigten für Deutschland. Richard Reinhard folgt auf Gail Izat, die die Leitung kommissarisch übernommen hatte, und nun nach Schottland zurückkehrt. mehr

Allianz-Chef Oliver Bäte hat im vergangenen Jahr rund 5,95 Millionen Euro verdient – und damit nur etwas mehr als die Hälfte des Jahres-Salärs 2018. Damals wanderten noch 10,33 Millionen Euro auf sein Konto. Doch die Einkommensdelle dürfte für Bäte nur von vorübergehender Dauer sein. mehr

Ergo-Vorstandschef Markus Rieß wird für weitere fünf Jahre die Geschicke des Düsseldorfer Versicherers leiten. Der Aufsichtsrat habe der Vertragsverlängerung bis 2025 einstimmig zugestimmt, teilte die Ergo-Mutter Munich Re mit. mehr

CDU-Politiker Friedrich Merz will seinen Platz als Aufsichtsratsvorsitzender des Vermögensverwalters Blackrock Ende März 2020 räumen. Bei einem Termin in Verden sprach er zuletzt davon, möglichweise in den Bundestag zurückzukehren. mehr

Der ehemalige Staatssekretär im Bundesarbeits- und Bundesfinanzministerium, Jörg Asmussen, steigt zum 1. April 2020 in die Geschäftsführung des Versicherungsverbands GDV ein und wird zum 1. Oktober Hauptgeschäftsführer dort. Er folgt auf Jörg von Fürstenwerth, der den Verband im Herbst 2020 nach knapp 25 Jahren verlassen wird. mehr

Im Vorstand der Generali gibt es Änderungen, der Maklerpool Apella hat einen neuen Direktor für Versicherungen und Dela bestellt einen neuen Großkundenbetreuer als auch einen neuen Teamleiter im Bereich Betrieb. mehr

Altbundeskanzler Gerhard Schröder tritt in die Versicherungsbranche ein. Zu Jahresbeginn hat der SPD-Politiker einen Vorstandsposten beim Würzburger Betriebsrentenspezialisten BVUK übernommen. Schröder soll in seiner ehrenamtlichen Rolle vor allem das Thema betriebliche Altersversorgung voranbringen. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!