BoulevardBoulevard

Die Allianz bleibt die wertvollste globale Versicherungsmarke. Die Münchner verteidigten im „Best Global Brands 2022“-Ranking den 34. Platz. Ihr Markenwert stieg um 23 Prozent auf 18,7 Milliarden Euro. Axa folgt als einzige weitere Versicherungsmarke in der Top 100 auf Rang 43 – fünf Positionen höher als 2021. Apple bleibt im zehnten Jahr in Folge an der Spitze, Microsoft verdrängt Amazon vom zweiten Platz und Tesla überholt BMW. mehr

Der Schauspieler Elyas M’Barek macht künftig Werbung für die Württembergische Versicherungsgruppe. Der 40-Jährige soll das Gesicht der neuen Markenkampagne werden, die zum Jahreswechsel 2022/23 beginnt. Mit M’Barek wolle man „einen höheren Bekanntheitsgrad für unsere Marke erreichen“, teilte das Unternehmen mit. mehr

Ein Busfahrer kämmt sich angeblich den Bart, ein Nachbar sperrt Katzen ein, und zwei Urlauber sind vom Affen gebissen. Die Spezialisten der Arag berichten wieder über drei interessante und amüsante Fälle aus dem deutschen Rechtssystem. mehr

Er habe sich wohl in der Zahl geirrt – der Entertainer Harald Schmidt hat eingeräumt, dass er doch keine Mini-Rente von nur 272 Euro zu erwarten hat. Wie hoch die Summe tatsächlich ist und warum sich „Dirty Harry“ gefreut hat, dass durch diese Posse das Thema Rente „ein bisschen wieder nach vorne kam“, verriet er dem österreichischen „Standard“. mehr

Den früheren Showmaster Harald Schmidt erwartet im Ruhestand eine Rente von aktuell nur 272 Euro im Monat. Wie der 64-Jährige in einem Interview verriet, seien die kargen Rentenaussichten seiner langen Freiberuflichkeit geschuldet. Mit seiner Renten-Plauderei tat es Schmidt seinem einstigen Showpartner Oliver Pocher gleich – 300 bis 400 Euro Rente im Monat habe er bislang zu erwarten, erklärte Pocher vor einem Jahr. mehr

Schön und hässlich liegen oft im Auge des Betrachters. Doch es gibt Schnittmengen. Eine Grafik zeigt jetzt, welche Großstädte als am meisten lebenswert gelten – und welche ganz im Gegenteil überhaupt nicht. mehr

Im Prozess gegen ihren Ex-Mann Johnny Depp hat Schauspielerin Amber Heard vor wenigen Wochen eine Schlappe kassiert. Laut Urteil muss sie Depp nun 8,5 Millionen Dollar auszahlen. Einen Teil davon wollte sie an ihre Haftpflichtversicherung abdrücken. Aktuellen Berichten zufolge will diese jedoch nicht zahlen – und droht ebenfalls mit rechtlichen Schritten. mehr

Lange Zeit war Hongkong Heimathafen des größten Restaurantschiffs der Welt, der „Jumbo Kingdom“. Mitte Juni soll es jedoch auf mysteriöse Weise gesunken sein. Versicherungsbetrug stand im Raum. Doch jetzt steht fest: Der Versicherer hätte so oder so nicht gezahlt, da einzig Fremdschäden versichert sind. mehr

Grün-weiß auf dem Trikot? Für viele Fans des Hamburger SV ist das ein rotes Tuch – und der neue Hauptsponsor Hanse-Merkur hat darauf reagiert. Die Unternehmenshauptfarben grün-weiß, die manche an den Erzrivalen aus Bremen erinnern, sollen zugunsten einer anderen Farbe ausgetauscht werden – zumindest bei der Profimannschaft. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!