RechtRecht

Die slowakische Versicherungsaufsicht dreht der Novis Versicherungsgesellschaft den Hahn zu. Sie darf keine Versicherungen mehr vertreiben, auch in Deutschland nicht. Der Versicherer sieht die Entscheidung nicht ein und will dagegen vorgehen. mehr

Mehrere Verbände der europäischen Finanz- und Versicherungsbranche haben in einer gemeinsamen Erklärung den Entwurf zur EU-Kleinanlegerstrategie kritisiert. Der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung teilte nun mit, sich den geäußerten Bedenken der Branche „uneingeschränkt anzuschließen“. mehr

Ein generelles Provisionsverbot für die Vermittlung von Finanz- und Versicherungsprodukten steht nicht im Gesetzesentwurf zur EU-Kleinanlegerstrategie – trotzdem steht die Finanz- und Versicherungsbranche in der Pflicht, sich zu wappnen. Das meinen Jochen Kindermann und Udo Pickartz von der Kanzlei Simmons & Simmons. Hier geht es zu ihrer ausführlichen Analyse. mehr

Check24 ist eine beliebte Vergleichsplattform im Netz, aber zugleich auch ein großer Versicherungsmakler. Der IT-Verband Bitkom scheint das nicht so genau zu nehmen und sortiert Check24 in einer Umfrage ausschließlich der Kategorie „Online-Plattform“ zu. Ist es kleinkariert, wenn man das kritisiert? Keineswegs. mehr

Bei den meisten Versicherern können Verträge mittlerweile online abgeschlossen werden – doch nicht immer geht es dabei regelkonform zu, wie die Finanzaufsicht Bafin bemängelt. So können Kunden bei einigen Anbietern nur dann online abschließen, wenn sie explizit auf eine Beratung verzichten. Und das ist nicht erlaubt, wie die Bafin betont. mehr

Das Provisionsverbot wurde zu Fall gebracht, die Vermittlerbranche atmet auf. Der weiteren Entwicklung könne nun „mit einer gewissen Entspanntheit entgegengesehen werden“, kommentierte Branchenkenner Hans-Georg Jenssen auf dem Netzwerk Linkedin. Hier können Sie seine Kurzeinschätzung nachlesen. mehr

Ab Mitte April soll die ESG- also Nachhaltigkeits-Abfragepflicht auch für Anlagenvermittler nach Paragraf 34f und 34h der Gewerbeordnung gelten. Das beschloss der Bundesrat, und der Branchenverband BDV zeigt sich entzückt. mehr

Ein Handelsvertreter eines Möbelbetriebs soll nach seiner Kündigung erhebliche Rückzahlungen an das Unternehmen leisten. Kommt das einer unzulässigen Kündigungserschwernis gleich? Fachanwalt Tobias Strübing erklärt, warum der Fall auch für Handelsvertreter aus der Finanzbranche hoch relevant ist. mehr

„Als Vermittler benötigt man besonders bei Kleinkindern einen absoluten Weitblick“, sagt Bert Heidekamp. Der Versicherungsmakler ist vor allem als Sachverständiger und Experte für Kindervorsorgeprodukte gefragt. Im Interview erklärt er, wie er den Markt für BU-Policen für Schüler einschätzt und wo Haftungsfallen für Vermittler drohen. mehr