RechtRecht

Kommt das Provisionsverbot für Versicherungsmakler? Was halten Sie von der aktuellen Debatte im Zuge der EU-Kleinanlegerstrategie? Wird die Honorarberatung profitieren? Um das herauszufinden, rufen Pfefferminzia und Nordlight Research alle Vermittler dazu auf, sich an der großen Umfrage zu beteiligen – mit etwas Glück gibt es auch etwas zu gewinnen! mehr

Der Schweizer Versicherer Swiss Life plant, sein deutsches Lebensversicherungsgeschäft in einer Europäischen Aktiengesellschaft (SE) fortzuführen. Die derzeitige Rechtsform einer Niederlassung soll damit aufgegeben werden. Die geplante Umstrukturierung sei rein formaler Natur, für Mitarbeitende, Kunden und Vertriebspartner ändere sich nichts, wie Swiss Life mitteilte. mehr

Der Arbeitskreis Beratungsprozesse hat einen Wegweiser veröffentlicht, der Maklern Tipps für ihre rechtskonforme Korrespondenz mit Kunden und Versicherern liefert. Zu den Details äußert sich Vorstand Michael Franke in seinem Gastbeitrag. mehr

Die EU-Kleinanlegerstrategie sieht kein Provisionsverbot für Versicherungsmakler vor. Zu diesem Schluss kommt ein vom Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) beauftragtes und nun veröffentlichtes Gutachten. Maklern stehe es nach wie vor frei, provisionsbasiert zu beraten, erklärte Autor Christoph Brömmelmeyer von der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). mehr

Für Angestellte in Banken und Versicherungen gehören Provisionen oft zur festen Gehaltsstruktur. Dabei sollten Arbeitnehmer mit Provisionsansprüchen generell auf einige Punkte bei der Gestaltung ihrer Vereinbarungen achten, etwa mit Blick auf Verfallsfristen. Rechtsanwalt Tim Banerjee klärt in seinem Gastbeitrag auf. mehr

Ein Wust an neuen gesetzlichen Regeln prasselt immer wieder auf die Finanzbranche ein. Jetzt will das Bundesfinanzministerium wissen, ob die Ziele eines dieser Werke denn erreicht wurden. Es geht um die Altersvorsorge-Produktinformationsblattverordnung. Machen Sie bei der Umfrage mit. mehr

Auch Versicherungsvermittler stehen in der Pflicht, Geldwäsche zu bekämpfen. Daher sollten sie auch das neue Rundschreiben der Finanzaufsicht Bafin zur Geldwäsche kennen. Darauf weist der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) hin. Zudem erklärt der BVK, was Vermittler zu tun haben und wo sie Hilfe bekommen. mehr

Können Betriebsrente und Gehalt für einen Gesellschafter-Geschäftsführer gleichzeitig ausbezahlt werden, ohne dass es in steuerlicher Hinsicht zu einer verdeckten Gewinnausschüttung kommt? Ulrike Taube, Geschäftsführerin des Pensionsberaters Longial, erläutert in ihrem Gastbeitrag, wie der Bundesfinanzhof diese Frage jüngst beantwortet hat. mehr

Hans-Wilhelm Zeidler ist zum neuen Vorsitzenden des Defino-Kuratoriums berufen worden. Der frühere Zurich-Vorstand übernimmt den Posten turnusmäßig für die nächsten zwei Jahre von Herbert Walter. Das Defino-Institut für Finanznorm setzt sich für mehr Verbindlichkeit, Verlässlichkeit und Transparenz in der Finanzberatung ein. mehr