imimfokus
imimfokus
schlagimzeilen

In einer kürzlich erschienen Analyse des Beratungsunternehmens Premium Circle zum Antrags- und Leistungsverhalten von BU-Versicherern während der Corona-Pandemie kritisierte das Haus unverbindliche Formulierungen der Anbieter und ein erhöhtes Risiko der Leistungsablehnung im BU-Fall. Der Verein „Zukunft für Finanzberatung“ wehrt sich in einer Stellungnahme nun gegen die „augenscheinlich populistischen Schlüsse“ des Hauses. Von Premium Circle folgte dann die Replik auf die Replik. Mehr erfahren Sie hier. mehr

In der Risikolebensversicherung (RLV) seien Leistungen gefragt, die über die Basis-Absicherung des Todesfallrisikos hinausgehen – also bereits zu Lebzeiten einen Nutzen stiften. Das meint Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der Dela Lebensversicherungen in Deutschland. Im Interview spricht er auch über den zunehmenden Wettbewerb im RLV-Neugeschäft und wie Dela damit umgeht. mehr

Dieses Urteil dürfte für Diskussionen sorgen: Das Landessozialgericht NRW entschied kürzlich, dass ein Sturz auf dem Weg ins Homeoffice kein versicherter Arbeitsunfall ist. Der Kläger, ein Gebietsverkaufsleiter aus dem Raum Aachen, will das aber nicht hinnehmen. Der Fall liegt jetzt beim Bundessozialgericht in Kassel. mehr

Trotz des Corona-bedingten Fahrradbooms ist die Zahl der Diebstähle im vergangenen Jahr leicht gesunken. Bundesweit wurden rund 145.000 versicherte Räder gestohlen – 5.000 weniger als 2019, wie eine aktuelle Statistik des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zeigt. Woran das liegt und warum der Schadendurchschnitt trotzdem einen neuen Rekordwert erreichte, erfahren Sie hier. mehr

Der Versicherungsmakler und BU-Experte Matthias Helberg wurde von Pfefferminzia darum gebeten, die aus seiner Sicht deutlichsten Trends in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) zu benennen und zu beurteilen. In seinem Gastbeitrag appelliert Helberg an seine Kollegen, so manche Marktentwicklung kritisch zu hinterfragen und nicht „auf jeden vorbeifahrenden Zug aufzuspringen“. mehr

Das Analysehaus Morgen & Morgen konstatiert dem Markt für Berufsunfähigkeitsversicherungen (BU) eine stabile Lage. In seinem aktuellen BU-Rating nahmen die Marktexperten jetzt 566 Tarife und Tarifkombinationen unter die Lupe. Das Ergebnis: Fast drei Viertel der Angebote erhielten die beste Bewertung von 5 Sternen. mehr

Am 8. Juni 2021 kommt es zur digitalen Neuauflage des HDI bAV-Expertenforums – was Makler in diesem Jahr auf dem Online-Event erwartet, erfahren Sie hier. mehr

Die Bayerische hat eine positive Bilanz unter das Geschäftsjahr 2020 gezogen – die gebuchten Bruttobeiträge kletterten um 3 Prozent auf 625 Millionen Euro, der Jahresüberschuss sank leicht auf 13,3 Millionen Euro. Um das Beitragsvolumen bis Mitte des Jahrzehnts auf 1 Milliarde Euro zu steigern, setzt der Versicherer vor allem auf Kooperationen. mehr

Wer als Makler Beamte beraten und überzeugen will, muss ihnen umfangreiche Leistungen zu wettbewerbsfähigen Konditionen bieten und eine zeitgemäße und verständliche Ansprache. Das verbesserte R+V-BeihilfeKonzept erfüllt diese Anforderungen in besonderem Maße: attraktive Versicherungsleistungen für Beihilfeberechtigte mit einem starken Preis-Leistungs-Verhältnis und modernen digitalen Services. mehr

In der Kasse der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) klafft ein großes Loch – und es wächst immer weiter. Das Bundesgesundheitsministerium plant deshalb weitere Milliardenzuschüsse. Der Verband der privaten Krankenversicherer (PKV) findet das falsch. „Höhere Bundeszuschüsse würden die Finanzprobleme der GKV nicht lösen, sondern nur verstecken“, heißt es in einer Stellungnahme. mehr

unsereimpartner
unsereimpartner
smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!