Freizeitfahrzeuge und E-Bikes haben etwas gemeinsam – sie sind sehr beliebt. Immer mehr Menschen verreisen mit Caravan und Reisemobil. Und nehmen ihr Fahrrad oder E-Bike mit. Als einer der ersten Versicherer hat die Ammerländer Versicherung ihre WoMobil-Versicherung auf diese flexible Reiseform zugeschnitten. Produktmanager Chris König (kl. Foto) erläutert den Trend, die Zielgruppen und den Versicherungsbedarf. mehr

Sie sind schnell, schonen die Umwelt und die Ausdauer des Fahrers: E-Bikes machen Spaß und liegen klar im Trend. Die passende Versicherung hingegen eher weniger, wie eine Studie zeigt. So rollt jedes vierte Elektrorad hierzulande ohne Versicherungsschutz herum. mehr

Wer sich im Zuge der Corona-Pandemie, aus Gründen des Umweltschutzes oder wegen der hohen Energiepreise öfter auf das Fahrrad schwingt, möchte sich im Falle eines Unfalls gut abgesichert fühlen. Eine Unfallversicherung ist hier eine gute Wahl. Auch die gibt es inzwischen mit Nachhaltigkeit im Konzept – und belohnen etwa das Helmtragen. mehr

Hohe Spritpreise, Corona-Pandemie und ein wachsendes Umweltbewusstsein – das Fahrrad ist das Verkehrsmittel der Stunde. Händler und Hersteller melden Rekordumsätze. Vor allem hochwertige E-Bikes boomen. Eine gute Absicherung wird damit immer wichtiger. Worauf es dabei ankommt, zeigt Pfefferminzia in einem kostenlosen Online-Seminar. mehr

Die Stückzahl sinkt, der Preis steigt. Zwar wurden im vergangenen Jahr weniger Fahrräder gestohlen, Versicherer mussten aber trotzdem so viel zahlen wie im Vorjahr. mehr

Hohe Spritpreise, Corona-Pandemie und ein wachsendes Umweltbewusstsein – das Fahrrad ist das Verkehrsmittel der Stunde. Vor allem hochwertige E-Bikes boomen. Eine gute Absicherung wird damit immer wichtiger. Wenn Sie als Vermittler Ihr Know-how an dieser Stelle richtig einsetzen, haben Sie einen perfekten Hebel zur Kundengewinnung in der Hand. Punkten Sie in der Beratung zum Beispiel mit der Fahrradpolice von andsafe. mehr

Schöne neue und glänzende Fahrräder ziehen häufig Diebe an. Und wenn es weg ist? Bleiben die meisten Fahrradbesitzer auf den Kosten sitzen – weil sie nicht versichert sind. mehr

Ob nun wegen steigender Spritpreise oder wegen ihrer Nachhaltigkeit – E-Bikes liegen klar im Trend. Da die elektrisch betriebenen Fahrräder aber nicht nur teurer, sondern auch komplexer sind, bedürfen sie einer speziellen Absicherung. Das Ratinghaus Servicevalue hat Verbraucher befragt: Mit welcher E-Bike-Versicherung sind sie besonders zufrieden? Es zeigt sich: Acht Anbieter wissen zu überzeugen. mehr

Ein bisschen kann man sich das ja denken, wenn man manche Fahrer durch die Straßen heizen sieht. Jetzt bestätigt es eine Studie der Allianz: Mit Fahrrad, Roller oder Motorrad zu fahren, ist gefährlich. Zum Teil auch selbst verschuldet. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!