ArbeitskraftabsicherungArbeitskraftabsicherung

Stefan Limmer, Leiter Vertrieb und Prozesse der MetallRente GmbH, geht auf das Erfolgsrezept von MetallRente als größtes Branchenversorgungswerk ein – und verdeutlicht, wo die Chancen für weiteres Wachstum in der privaten Arbeitskraftabsicherung liegen. mehr

Allgemein rückläufige Zahlen in der deutschen Arbeitswelt verzeichnet die Gesetzliche Unfallversicherung. So meldet sie enorm niedrige Werte für Arbeitsunfälle und für tödliche Arbeitsunfälle. Gefährlicher wurde es allerdings auf dem Weg zur oder von der Arbeit. mehr

Eine Umfrage unter der arbeitenden Bevölkerung gibt Einblicke, wie genau sie es mit dem gelben Zettel vom Arzt nimmt. Einerseits findet es eine beträchtliche Zahl in Ordnung, sich einfach mal krankschreiben zu lassen. Andere gehen dagegen arbeiten, obwohl sie krank sind. Und alle haben ihre Gründe. mehr

Jeden Vierten ereilt das Schicksal einer Berufsunfähigkeit, zeigen Statistiken. Ohne die passende Absicherung sieht es dann finanziell düster aus. In unserem Flipbook zur Arbeitskraftabsicherung werfen wir einen Blick auf die Branchenversorgungswerke MetallRente, KlinikRente und ChemieRente – und welche Vorteile sie haben. mehr

Seit Cannabis-Konsum in Deutschland legal ist, stellt sich die Frage nach dem Schutz vor Berufsunfähigkeit. Gefährdet es wirklich die BU-Versicherung, wenn man Gras raucht? Der auf Arbeitskraft spezialisierte Makler Guido Lehberg setzt sich in seinem Gastbeitrag mit der Materie auseinander und nennt mögliche Fehler. mehr

Der Gründer und Chef von Franke und Bornberg, Michael Franke, hat mit dem Rechtswissenschaftler Hans-Peter Schwintowski einen Podcast aufgenommen. Darin geht es darum, wie Makler ihre Kunden richtig zur Berufsunfähigkeitsversicherung beraten – um konkrete Verweisung, Verantwortung, Haftung und die richtigen Summen. mehr

Stefan Holzer, Leiter Versicherungsproduktion und Mitglied der Geschäftsleitung Swiss Life Deutschland, erläutert im Interview die Vorteile von Branchenlösungen in der Arbeitskraftabsicherung und wie auch Vermittler davon profitieren können. mehr

Manche Jobs wie Mathematiker oder Informatiker gelten aus Sicht eines BU-Versicherers als besonders risikoarm. Warum auch solche, auf den ersten Blick risikolose Berufe eine leistungsstarke Arbeitskraftabsicherung benötigen, erklärt Pfefferminzia in diesem Beitrag. mehr

Nachversicherungsgarantien in der Berufsunfähigkeitsversicherung spielen eine immer größere Rolle in der Beratung. Denn gerade für junge Akademiker und hoch qualifizierte Fachkräfte sind sie unverzichtbar, um ihre BU-Rente an ihr rasch steigendes Einkommen anpassen zu können. Dafür bieten einige Versicherer immer bessere Lösungen an. mehr

    weitere schlagzeilen