InhaltsversicherungInhaltsversicherung

Etwa ein Fünftel der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) sichert sich nicht gegen Gewerberisiken ab. Gerade ältere Unternehmen zeigen hierbei Mut zur Lücke, wie eine aktuelle Studie zeigt. mehr

Bei dem Aufbau eines eigenen Unternehmens tauchen viele Fragen auf. Die nach der passenden Absicherung der beruflichen Risiken ist eine davon, wird aber oft nur stiefmütterlich behandelt. mehr

Bau-Unternehmer, Ingenieure und Architekten sind vielfältigen Risiken ausgesetzt. Daher ist für sie ein maßgeschneiderter Versicherungsschutz Pflicht. Worauf Makler bei der Beratung achten sollten. mehr

Über den innovativen Gedanken der Allgefahrenabsicherung der Bayerischen Versicherung berichtet der Leiter Maklervertrieb, Maximilian Buddecke. mehr

Continentale und Hannoversche legen ihre Produkte neu auf, die Interrisk hat eine neue Krebsversicherung im Angebot und die VHV bietet Schutz für Baubetriebe an. mehr

Sachschäden können den Betriebsablauf eines Unternehmens lahmlegen. Was passiert dann aber mit Miete und Gehältern? Eine Betriebsunterbrechungsversicherung schützt in diesen Fällen. mehr

Ohne Betriebshaftpflicht sollte gar nichts laufen. Bevor die eigene Firma an den Start geht, gibt es aber noch andere Risiken zu bedenken. Gefahren, die sich aus der Geschäftstätigkeit ergeben, müssen ebenso abgesichert werden wie Inventar und Hardware. mehr

Ein Großbrand beim Geflügelspezialisten Wiesenhof im niedersächsischen Lohne: Erst nach 20 Stunden ist der Brand unter Kontrolle. Wie es zum Großbrand kam, ermittelt die Polizei – für den Versicherungsschutz ist die Ursache allerdings vorerst unwichtig. Wie sich Firmen gegen Großbrände dieser Art versichern. mehr

Betriebshaftpflicht und Betriebsinhaltsversicherung sollten zur Grundausstattung eines jeden Unternehmens gehören. Trotzdem vernachlässigen viele Firmeninhaber ihren Versicherungsschutz. Eine Lösung für dieses Dilemma sind Kombiprodukte. mehr

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!