Pfefferminzia Logo rgb

Das Beste im NetzDas Beste im Netz

Die drei Buchstaben geistern seit Jahren durch Medien und Anlegerforen. Doch was sind ETFs eigentlich, und wie funktionieren sie? Welche Vorteile haben sie und welche Nachteile? In einem Blog-Beitrag fassen die Verbraucherzentralen alles sehr gut und lesenswert zusammen. mehr

Die Regeln sind gelockert, Privatanleger können nun einfacher in European Long Term Investment Funds, kurz Eltif, einsteigen. Wie sehen Verbraucherschützer diese sehr langfristig in nicht-börsennotierte Investments anlegenden Produkte? Das schreibt Stephanie Heise von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen auf der Seite des (auch) Verbraucherschützers Hartmut Walz. mehr

Der Gründer und Chef von Franke und Bornberg, Michael Franke, hat mit dem Rechtswissenschaftler Hans-Peter Schwintowski einen Podcast aufgenommen. Darin geht es darum, wie Makler ihre Kunden richtig zur Berufsunfähigkeitsversicherung beraten – um konkrete Verweisung, Verantwortung, Haftung und die richtigen Summen. mehr

Der Fondsanalyst und Geschäftsführer von Envestor, Ali Masarwah, findet, dass man speziell Vermögenswirksame Leistungen auch mal in etwas heißere Investments einzahlen kann. Moonshots nennt er solche Exoten, die zwar schiefgehen, aber auch enorm stark laufen können. In einem Blogbeitrag beschreibt er, wie das dann aussehen könnte und was der Lotterie-Effekt ist. mehr

Ein Makler hatte seinen Kunden nicht rechtzeitig gegen Wasserschäden am Wohngebäude versichert. Dann flutete ein Unwetter dessen Keller. Und los ging das Fingerhakeln mit der Vermögensschadenhaftpflicht. Wie das ausging, schildern die Spezialisten von Hans John Versicherungsmakler in ihrem Schadensfall des Monats. mehr

Bayer 04 Leverkusen holt das Double – und macht offenbar auch seinen Sponsor zum großen Sieger. Denn der Versicherer Barmenia greift dem Verein seit 2016 unter die Arme – gewinnt dadurch aber jetzt erst so richtig. Ein Artikel des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) von vergangener Woche schildert, wie gut die Stimmung schon vor dem Pokalsieg in Berlin war. mehr

Seit Frühjahr leitet Mark Hartigan das Insurtech Wefox. Jetzt geriet er in die Schlagzeilen, weil er vor ernsthaften Geldproblemen warnte. mehr

Seit 2015 gibt es das Anlagevehikel Long-Term Investment Funds, kurz Eltif. Es sollte der Wirtschaft Anlegergeld bescheren und Anlegern neue Renditemöglichkeiten. Doch mit den Produkten geht es nicht allzu flott voran. Neue Regeln sollen das Problem beheben. Nur was hat sich zum 10. Januar 2024 überhaupt geändert? Das hat die Finanzaufsicht Bafin in einem Beitrag zusammengefasst. Wir zeigen, wo Sie ihn finden. mehr

Ein Makler soll die Kontoverbindung von einer abfotografierten Kundenkarte abtippen. Doch das geht schief, das Geld aus dem Bausparvertrag geht sonstwohin. Ein Fall für die Vermögensschadenhaftpflicht? Oder muss der Makler warten, bis das Geld zurückkommt? Die Spezialisten vom Versicherungsmakler Hans John besprechen das in ihrem Schadensfall des Monats April 2024. mehr

    weitere schlagzeilen

Pfefferminzia Logo rgb
Suche
Close this search box.
Zuletzt hinzugefügt
„Schadenbearbeitung war immer wie ein Wurmfortsatz“
„Lass mal reden“ mit Sami Charaf Eddine (Claimflow)

„Schadenbearbeitung war immer wie ein Wurmfortsatz“

„Wie willst du denn 1 Million Versicherte individuell ansprechen?“
„Lass mal reden“ mit Ingo Gregus (Adesso Digitalagentur)

„Wie willst du denn 1 Million Versicherte individuell ansprechen?“

Zuletzt hinzugefügt
Vermittler müssen und wollen sich weiterbilden
AfW-Vermittlerbarometer: Nachhaltigkeit

Vermittler müssen und wollen sich weiterbilden

Die besten Maßnahmen, mit denen Versicherer Maklern helfen
OMGV Award für Maklerunterstützung 2023

Die besten Maßnahmen, mit denen Versicherer Maklern helfen

Zuletzt hinzugefügt
„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“
„Lass mal reden“ mit Ralf Pispers, Personal Business Machine (PBM)

„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“

„80.000 Impats pro Jahr könnten sich sofort privat versichern“
„Lass mal reden“ mit Kabil Azizi (Gothaer)

„80.000 Impats pro Jahr könnten sich sofort privat versichern“

Zuletzt hinzugefügt
„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“
„Lass mal reden“ mit Ralf Pispers, Personal Business Machine (PBM)

„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“

„Es gibt kaum Branchen, die eine höhere Verantwortung tragen“
Interview-Reihe 'Mit Vision – Auf dem Weg zum Unternehmer'

„Es gibt kaum Branchen, die eine höhere Verantwortung tragen“

Skip to content