Zentrale von Check24 in München - das Vergleichsportal ermittelte, dass die meisten seiner Kunden eine ausreichend hohe Deckungssumme in der privaten Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. © dpa/picture alliance
  • Von Manila Klafack
  • 01.06.2018 um 10:00
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:25 Min

Die meisten Kunden des Online-Vergleichsportals Check24 haben in ihren privaten Haftpflichtversicherungen ausreichend hohe Deckungssummen vereinbart. Mit 5 bis 10 Millionen Euro folgen die Versicherten den Empfehlungen von Verbraucherschützern & Co.

In der privaten Haftpflichtversicherung entscheiden sich die meisten Verbraucher für eine ausreichend hohe Versicherungssumme. Das Online-Vergleichsportal Check24 ermittelte, dass zwei Drittel der Kunden einen Tarif mit mindestens 10 Millionen Euro und ein Drittel mit 5 Millionen Euro Deckungssumme wählen.

Eine ausreichend hohe Versicherungssumme zähle zu den wichtigsten Kriterien eines Haftpflicht-Tarifs. Eine höhere Absicherung muss dabei nicht wesentlich teurer sein als eine günstigere. Bei Check24 zahlten Kunden im betrachteten Zeitraum rund 38 Euro im Jahr für eine Deckungssumme von 5 Millionen Euro. Nur rund 4 Euro mehr im Jahr müssen sie für 10 Millionen Euro aufbringen.

autorAutorin
Manila

Manila Klafack

Manila Klafack ist Redakteurin bei Pfefferminzia. Nach Studium und redaktioneller Ausbildung verantwortete sie zuvor in verschiedenen mittelständischen Unternehmen den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort