23 digitale Vorreiter geben in dieser Bilderstrecke ihre Lehren aus 2021 an. © Pfefferminzia
  • Von Redaktion
  • 24.11.2021 um 18:47
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 13:40 Min

Ausdauer führt zu Kundenwachstum und Umsatzrekorden – das ist zusammengefasst die Lehre, die digitale Vorreiter der Versicherungsbranche aus dem Jahr 2021 gezogen haben. Unser Gastautor MarKo Petersohn von As im Ärmel stellte seinen Branchenkollegen nämlich ebendiese Frage nach ihren Lehren aus 2021. Die Antworten gibt es hier.

Martin Markowsky
DogVers

2021 war/ist für mich das Jahr 1 nach der Entscheidung, Kunden strategisch über Social-Media-Kanäle zu gewinnen. Die Zahl der Herausforderungen hat sich zum Vorjahr nicht verändert, die Herausforderungen selbst aber schon. Habe ich 2020 alles darangesetzt, Neukunden zu gewinnen, war/ist 2021 dadurch geprägt, die Arbeitsabläufe in meinem Unternehmen der Vielzahl an Anfragen anzupassen. Hierbei habe ich das große Glück, ein wirklich wahnsinnig gutes, inspirierendes und fachlich hochprofessionelles Netzwerk zu haben.

Dieses hat sich in den vergangenen Jahren immer weiter entwickelt und ist für mich heute von unschätzbarem Wert. Ohne dieses Netzwerk wäre ich heute nicht da, wo ich bin. Faszinierend ist für mich, dass es ein Geben und Nehmen ist – ohne Ellenbogen und Missgunst. Es geht um das große Ganze – und das gemeinsam. Jeder gönnt dem anderen den Erfolg. Das habe ich lange in unserer Branche vermisst.

Meine größte Überraschung war dieses Jahr, dass ich – gemeinsam mit einem Maklerkollegen – ein eigenes Konzept, die aus meiner Sicht „beste Hundehalterhaftpflicht“ entwickeln durfte. Dies ist ein weiterer Schritt, dem Kunden die bestmögliche Sicherheit zu bieten – als Hundebesitzer für Hundebesitzer.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!