GKVGKV

Durch einen Wechsel der Krankenkasse kann jeder gesetzlich Versicherte deutlich sparen. Hätten im Jahr 2019 alle Versicherten ihre Krankenkasse gewechselt, hätten sie 4,5 Milliarden Euro eingespart, so Berechnungen des Online-Vergleichsportals Check24. Ein Kassenpatient in Brandenburg hätte demnach in diesem Jahr bis zu 574 Euro weniger für seine Krankenversicherung ausgeben können. mehr

Bevor der Beamte den Status „Beamter auf Lebenszeit“ mit all seinen Vorteilen erreicht, durchläuft er zwei Phasen, in denen Besonderheiten der Beamtenversorgung berücksichtigt werden sollten. Die jeweiligen Übergänge spielen eine Rolle für die passende Absicherung gegen Krankheiten und Dienstunfähigkeit und müssen in der Beratung berücksichtigt werden. mehr

Bis zum Jahresende soll die wissenschaftliche Kommission für ein modernes Vergütungssystem zu einem Urteil darüber kommen, ob eine einheitliche Honorarordnung für Ärzte sinnvoll ist oder nicht. Die Ärzteverbände sprechen sich klar für das duale System von GKV und PKV aus und drohen bei einer einheitlichen Gebührenordnung notfalls mit einer Verfassungsklage. mehr

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat in den kommenden Jahren so einiges vor – und das kostet Geld. Mehr als 5,2 Milliarden Euro will er daher dem Gesundheitsfonds entnehmen und folglich die Kassenreserve um mehr als die Hälfte verringern. mehr

Mehr als 100 gesetzliche Krankenversicherer gibt es in Deutschland – nicht immer bleiben Versicherte ein Leben lang ihrer Krankenkasse treu. Was aber bewegt sie zu einem Wechsel? Wie gehen sie dabei vor? Und welche Anbieter wählen sie am häufigsten? Eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsinstituts „Heute und Morgen“ bringt Licht ins Dunkel. mehr

Im kommenden Jahr werden nicht nur die gesetzliche Krankenversicherten mehr zahlen müssen, auch für viele privat Versicherte wird es teurer. Während in der GKV der durchschnittliche Zusatzbeitrag um 0,2 Prozentpunkte steigt, geht es bei der PKV im Schnitt im unteren einstelligen Bereich nach oben. Manche Privatversicherte werden aber auch deutlich mehr zahlen müssen. mehr

Das Analysehaus DFSI-Ratings hat für einen aktuellen Qualitäts-Check der deutschen Krankenkassen bei 73 gesetzlichen Krankenversicherern die freiwilligen Leistungen gecheckt, bei 47 Kassen die Finanzkraft und bei 44 den Kundenservice. Wer vorne liegt, erfahren Sie hier. mehr

Ein kleineres Unternehmen mit beispielsweise 20 Köpfen kann ab sofort und innerhalb von 5 Jahren etwa 65.000 Euro Sozialversicherungsabgaben einsparen – und daraus dann über 80.000 Euro direkt in die Taschen der Belegschaftsmitglieder fließen lassen. Das sagt Unternehmensberater Jürgen Walter. Wie das „wahre Märchen“ genau funktionieren soll, erläutert er in seinem Gastbeitrag. mehr

Der mitunter schlechte Ruf der betrieblichen Altersversorgung (bAV) ist Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ein Dorn im Auge. Mit einem neuen Gesetz will er Betriebsrentner jährlich um rund 300 Euro entlasten – und zwar schon ab 2020. Hier kommen die Details. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!