Gesetzlich Krankenversicherte haben häufig keine Vorstellung davon, was mit ihren Beiträgen geschieht. Eine große Mehrheit wünscht sich deshalb mehr Transparenz im Umgang mit Versichertengeldern. 86 Prozent sprechen sich sogar für eine gesetzliche Informationspflicht der Anbieter aus, wie eine repräsentative Umfrage der Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) zeigt. Mehr zu den Hintergründen lesen Sie hier. mehr

In vielen Unternehmen ist die betriebliche Krankenversicherung (bKV) mittlerweile ein unverzichtbarer Teil des Gesundheitsmanagements. Gesunde, zufriedene Mitarbeiter sind motivierter und produktiver. Doch woran erkennt man eine gute bKV? Die wichtigsten Infos dazu hier auf einen Blick. mehr

Ob im Wald, am See oder im Park – bei gutem Wetter zieht es viele Menschen in die Natur. Doch genau dort lauern Gefahren durch Zecken. Denn die kleinen Blutsauger können gefährliche Krankheiten wie FSME oder Borreliose übertragen. Laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) ist die Zahl der Risikogebiete in diesem Jahr erneut gewachsen. mehr

Zufrieden trotz Leistungslücken: Einer aktuellen Studie zufolge fühlen sich nur 15 Prozent der jungen bis mittelalten Menschen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) optimal abgesichert. Defizite sehen sie vor allem in den Bereichen Pflegevorsorge, Zahnbehandlung, Zahnersatz sowie bei Seh- und Hörhilfen, wie die Marktforscher von Heute & Morgen auf Basis der Studie mitteilten. mehr

Mit einer betrieblichen Krankenversicherung (bKV) schlagen Unternehmen gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Sie verschaffen sich Vorteile im Wettbewerb um die besten Fachkräfte, erhöhen die Produktivität der Beschäftigten und verringern Fehlzeiten. Hier kommen die wichtigsten Infos zur bKV auf einen Blick. mehr

In den vergangenen Jahren ist die Lebenserwartung hierzulande immer weiter gestiegen – doch 2020 blieb sie nahezu unverändert. Das hat das Statistische Bundesamt (Destatis) mitgeteilt – und macht hauptsächlich die im Zuge der Corona-Pandemie gestiegenen Todesfälle für diese Entwicklung verantwortlich. mehr

Haustiere wie Hunde und Katzen sind gut für die Seele und können ihre Halter mitunter auch dabei unterstützen, gesund zu bleiben oder zu werden. Leistet vor diesem Hintergrund die Krankenkasse einen Beitrag zu den Tierhaltungskosten? Das kommt drauf an. mehr

Fast jeder kennt den Spruch aus seiner Kindheit: „Kind, iss deine Karotten, die sind gut für deine Augen“. Doch was ist an dieser Aussage wirklich dran? Hier erfahren Sie es. mehr

Gute Nachrichten für gesetzlich Versicherte: Die Krankenkassen haben ihren Leistungskatalog zum 1. Juli um einige Behandlungen erweitert. Davon profitieren können unter anderem Menschen mit schwerer Parodontitis, aber auch Krebspatienten und Schwangere. mehr

Je älter wir werden, desto schlechter werden meist unsere Augen. Dabei ist Sehen für viele der allerwichtigste Sinn. Mit der richtigen Ernährung machen wir es den Augen leichter, gesund und leistungsfähig zu bleiben. Auf welche Vitamine und Spurenelemente es besonders ankommt, erfahren Sie hier. mehr

Nach mehr als einem Jahr Corona-Pandemie atmet Deutschland auf: Das öffentliche Leben fährt langsam wieder hoch. Doch der Dauerlockdown hat seine Spuren hinterlassen. Die Menschen sind zermürbt, die Batterien leer. Besonders bei Familien mit Kindern. Das zeigt der Gesundheitsreport 2021 der Techniker Krankenkasse (TK). Doch er liefert auch ein überraschendes Ergebnis. mehr

Eine Zahnzusatzversicherung abschließen, ohne vorher detaillierte Gesundheitsfragen beantworten zu müssen: Für viele Kunden klingt das verlockend. Doch Achtung: So versichertenfreundlich wie es zunächst aussieht, sind solche Tarife dann meist doch nicht. mehr

Der Nutzen einer Zahnzusatzversicherung ist vielen Kunden inzwischen bewusst. Gesunde und schöne Zähne sind einer Mehrheit der Deutschen sehr wichtig. Welche Ansatzpunkte sich daraus für Makler im Beratungsgespräch ergeben, erklärt Daniel Seeger, Geschäftsführer von Zahnversicherung Online. mehr

Die Finanzberatungsgruppe Plansecur warnt vor einer immer größer werdenden Pflegelücke. Ohne private Vorsorge stünden viele Menschen im Alter vor finanziellen Problemen, ist sich Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan sicher. Schon jetzt liege der durchschnittliche Eigenanteil bei den Heimpflegekosten bei über 2.000 Euro im Monat. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!