Enzyme benötigt unser Körper nicht nur für die Verdauung. Sie spielen auch eine wichtige Rolle bei der Regulation unseres Immunsystem und bei der Reduktion des Krebsrisikos und der Krebstherapie. Hier erfahren Sie mehr dazu. mehr

Wer gesund lebt, ist auch leistungsfähiger im Job. 80 Prozent der deutschen Arbeitnehmer finden, der Chef sollte ein gesundheitsbewusstes Verhalten belohnen, wie nun eine Studie zeigt. Ebenso wünschen sie Unterstützung aus der Chefetage, sollte die Gesundheit mal nicht mitspielen. mehr

Im Januar beginnt erfahrungsgemäß die alljährlich Grippesaison. Hier erfahren Sie, wie Sie sich schützen können und welche Symptome auf eine Erkrankung hindeuten. mehr

Es gibt viele Menschen, die nur wenige Meter weit laufen können, dann vor Schmerzen in den Beinen stehen bleiben, um nach kurzer Pause wieder einige Meter weiterlaufen zu können. Diagnose: pAVK – periphere arterielle Verschlusskrankheit, im Volksmund auch Schaufensterkrankheit genannt. Die Ursachen hierfür liegen größtenteils im Verhalten in jungen Jahren. mehr

Wer die noch junge Wintersaison dazu nutzt, um auf die Bretter zu steigen, sollte gut Acht geben. Jeder fünfte Sportunfall passiert beim Skifahren, wie der Versicherungsverband GDV bekannt gab. Verletzungen auf der Piste sind demnach nicht nur häufig – sie gehen auch besonders ins Geld, wie ein Vergleich mit anderen Sportarten zeigt. mehr

Vor Krebs, Alzheimer/Demenz und Schlaganfällen haben die Deutschen die meisten Angst. Unter den jungen Leuten ist die Sorge besonders ausgeprägt, psychisch zu erkranken. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der DAK Gesundheit. mehr

In Deutschland gibt es erste Ansätze, positives Verhalten bei biometrischen Versicherungen zu belohnen. Neben Vitality im Bereich der Lebensversicherung gibt es mit dem neuen Krankenversicherungstarif Active Me der Axa ein weiteres Angebot. Dabei stellt sich jedoch die Frage, ob der ursprüngliche Kollektivgedanke ausstirbt? mehr

Seit ein paar Wochen ist wieder Hauptzeit der Werbung für Erkältungsmittel. Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Halsweh, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen. Das findet niemand schön. Was versprechen uns die Erkältungsmittel? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus? mehr

Immer häufiger hört und liest man im Zusammenhang mit Lebensmitteln von artgerechter Ernährung. Worum handelt es sich hier? Was bedeutet das? Hier erfahren Sie es. mehr

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat in den kommenden Jahren so einiges vor – und das kostet Geld. Mehr als 5,2 Milliarden Euro will er daher dem Gesundheitsfonds entnehmen und folglich die Kassenreserve um mehr als die Hälfte verringern. mehr

Übergewicht und Adipositas nehmen seit Jahren in Deutschland immer mehr zu. 2017 waren 53 Prozent der Erwachsenen übergewichtig, 16 Prozent sogar stark übergewichtig. Auch der Anteil bei Kindern liegt inzwischen bei 15 Prozent. Deshalb wird seit längerer Zeit die Kennzeichnung von Lebensmitteln diskutiert. Bis Mitte 2020 soll nun der notwendige Rechtsrahmen für die Einführung des Nutri-Score geschaffen werden. Wie er funktioniert, erfahren Sie hier. mehr

Am 14. November 2019 war Welt-Diabetes-Tag. Dieser Tag wurde 1991 eingeführt, um auf die immer weiter steigende Zahl von Diabetesfällen aufmerksam zu machen. Zeit, sich mit den Unterschieden von Diabetes Typ I und Typ II auseinanderzusetzen, auf die Entstehung dieser Krankheit einzugehen – und sich mit ihrer möglichen Vermeidung zu befassen. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!