Die Professionelle Zahnreinigung gehört zu den beliebtesten Leistungen, die sich gesetzlich Krankenversicherte von ihrer Krankenkasse wünschen. © dpa/picture alliance
  • Von Lorenz Klein
  • 16.05.2017 um 11:35
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:35 Min

Die Professionelle Zahnreinigung gehört zu den beliebtesten Leistungen, die sich gesetzlich Krankenversicherte von ihrer Krankenkasse wünschen – doch ob und wie umfassend die Kassen diesem Wunsch nachkommen, ist höchst unterschiedlich. Eine aktuelle Übersicht bietet die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung.

Die aktualisierte Übersicht für 2017 zeigt im Detail, welche Kasse unter welchen Bedingungen sich an den Kosten einer Professionellen Zahnreinigung (PZR) beteiligt. Die Daten hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) auf Basis einer Umfrage unter 113 gesetzlichen Krankenkassen erhoben.

In der Gesamtschau zeigt sich laut KZBV, dass sich zwar viele Kassen an den Kosten einer PZR beteiligen – Art und Umfang des Zuschusses unterscheiden sich jedoch oft erheblich.

Hier geht es zur Tabelle.

autorAutor
Lorenz

Lorenz Klein

Lorenz Klein ist seit 2019 stellvertretender Chefredakteur bei Pfefferminzia. Dem Pfefferminzia-Team gehört er seit 2016 an.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!