Immer mehr Rentner müssen auf Teile ihrer Rente Steuern zahlen, obwohl die steuerfrei bleiben müssten. Inzwischen gibt es erste Urteile, und die ignorieren die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichtes, so das Fazit des ARD-Magazins "Plusminus". © Screenshot ARD
  • Von Redaktion
  • 31.01.2019 um 14:28
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:15 Min

Gert Zimmermann zahlt seit Rentenbeginn über 3.000 Euro zu viel Steuern auf seine Rente – und viele künftige Rentner wird es noch härter treffen. Als Zimmermann klagt, entgegnen die Richter, dass er die Mehrbelastung hinzunehmen habe. Doch ein Rentenexperte stellt klar: „Es gibt keine Grundrechtsverletzung, die zumutbar ist.“ Das ARD-Magazin „Plusminus“ stellt die Parteien im Bundestag zur Rede.

Hier geht es zum Video.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!