Pfefferminzia Logo rgb

GewerbeGewerbe

Das Vorstandsmitglied der Talanx, Edgar Puls, hat sich gegenüber dem „Handelsblatt“ zu steigenden Risiken und neuen Geschäftsfeldern in der Wirtschaft geäußert. Seiner Meinung nach kann man alles regeln, und zwar ohne den Staat, dafür aber mit etwas Geduld und Verständnis. mehr

Die Nord Stream AG versucht vor Gericht, Zahlungen von den Versicherern für seine beiden bei Anschlägen beschädigten Pipelines zu erhalten. Eventuell erfolglos, die Deckung umfasst anscheinend keine Kriegsfolgen. mehr

Immer mehr mittelständische Unternehmen erkennen die Gefahren der digitalen vernetzten Welt, und entscheiden sich für den Abschluss einer Cyberversicherung. Das hat eine aktuelle Studie der Gothaer ergeben. Noch mehr Firmen halten eine solche Police allerdings für nicht nötig. mehr

Das Analysehaus Exulting hat sein zweites aktualisiertes Rating zur betrieblichen Gebäudeversicherung vorgelegt. Das Ergebnis ist durchwachsen – nur jedes vierte Deckungskonzept erhält die Bestbewertung. mehr

Das Insurtech Finanzchef24 warnt, dass der Abschluss einer Cyberversicherung für einige Unternehmen ab Oktober 2024 schwieriger werden könnte. Denn die Anforderungen an die IT-Sicherheit von Unternehmen dürfte sich dank einer neuen Richtlinie dann erhöhen. mehr

Eine Vermögensschadenhaftpflicht springt ein, wenn Kunden ein Vermögensschaden etwa durch eine falsche Beratung oder Betreuung entsteht. Worauf es bei der Produktauswahl ankommt. mehr

Die Herausforderungen für Gewerbetreibende sind vielfältig und unübersichtlich. Vermittler spielen hier eine entscheidende Rolle. Sie müssen Bewusstsein schaffen und die Risiken ihrer Gewerbekunden vernünftig absichern. mehr

Regulierung, Cybercrime, Fachkräftemangel – viele Unternehmen hierzulande ächzen unter den Herausforderungen, die sie zu meistern haben. Vermittler können für ihre Firmenkunden hier wichtige Lotsen sein. Wie, erfahren Sie in unserem Flipbook zum Thema Gewerbeversicherungen. mehr

Die Research-Abteilung der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) sieht mögliches Ungemach auf die Versicherungsbranche zukommen. In naher Zukunft könnten Schadenersatzforderungen wegen extrem langlebiger per- und polyfluorierter Chemikalien (PFAS) zu einer größeren finanziellen Belastung werden als der Asbest-Skandal. mehr

Pfefferminzia Logo rgb
Suche
Close this search box.
Zuletzt hinzugefügt
„Schadenbearbeitung war immer wie ein Wurmfortsatz“
„Lass mal reden“ mit Sami Charaf Eddine (Claimflow)

„Schadenbearbeitung war immer wie ein Wurmfortsatz“

„Wie willst du denn 1 Million Versicherte individuell ansprechen?“
„Lass mal reden“ mit Ingo Gregus (Adesso Digitalagentur)

„Wie willst du denn 1 Million Versicherte individuell ansprechen?“

Zuletzt hinzugefügt
Vermittler müssen und wollen sich weiterbilden
AfW-Vermittlerbarometer: Nachhaltigkeit

Vermittler müssen und wollen sich weiterbilden

Die besten Maßnahmen, mit denen Versicherer Maklern helfen
OMGV Award für Maklerunterstützung 2023

Die besten Maßnahmen, mit denen Versicherer Maklern helfen

Zuletzt hinzugefügt
„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“
„Lass mal reden“ mit Ralf Pispers, Personal Business Machine (PBM)

„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“

„80.000 Impats pro Jahr könnten sich sofort privat versichern“
„Lass mal reden“ mit Kabil Azizi (Gothaer)

„80.000 Impats pro Jahr könnten sich sofort privat versichern“

Zuletzt hinzugefügt
„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“
„Lass mal reden“ mit Ralf Pispers, Personal Business Machine (PBM)

„In fünf Jahren sterben Online-Abschlussstrecken aus“

„Es gibt kaum Branchen, die eine höhere Verantwortung tragen“
Interview-Reihe 'Mit Vision – Auf dem Weg zum Unternehmer'

„Es gibt kaum Branchen, die eine höhere Verantwortung tragen“

Skip to content