Ist der Banksparplan besser als die bAV? Laut Rechnung des ZDFs: ja. © Screenshot ZDF
  • Von Redaktion
  • 17.11.2016 um 11:09
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:35 Min

Was taugen die Pläne der Bundesregierung zu einer Renten-Reform? Dieser Frage haben sich Journalisten der ZDF-Sendung „Zoom“ angenommen. Das Fazit ist eher ernüchternd. Viele Vorhaben werden laut Berechnungen eher nichts bringen.

Um die Verbreitung der betrieblichen Altersvorsorge in Deutschland zu fördern, plant die Bundesregierung eine Reform der Betriebsrenten. Was könnten diese Pläne aber tatsächlich bringen?

Dieser Frage ging nun ZDF-Reporter Detlef Schwarz nach. Er sprach für die Sendung ZDF Zoom mit Menschen, die von Altersarmut und einer zu niedrigen Rente betroffen sind und traf Unternehmer, die durch hohe Betriebsrentenzahlungen Insolvenz anmelden mussten.

Auch Berechnung stellte der Reporter an. Danach sollen Geringverdiener mit 1.200 Euro Monatsverdienst nach 47 Jahren nach dem Nahles-Konzept pro Monat 172 Euro  Betriebsrente bekommen. Bei einem Banksparplan mit 0,9 Prozent Zins wären es 212 Euro monatlich.

Die Details seiner Rechnung finden Sie im Video.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!