Beim Kundengespräch oder einer Online-Präsentation spielt die Körpersprache eine wichtige Rolle. Vor allem zwei Punkte entscheiden mitunter über Erfolg oder Misserfolg einer Präsentation. Welche das sind, hat Vertriebscoach Wladislaw Jachtchenko aufgeschlüsselt. mehr

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein Thema, das wie ein Damoklesschwert über Arbeitnehmern schwebt: Sie wissen, dass eine solche Absicherung sinnvoll ist, aber viele können sich nicht dazu durchringen. Wer also Kunden im Bestand hat, denen immer noch eine BU fehlt, sollte hartnäckig bleiben, empfiehlt Online-Marketing-Experte Jan Helmut Hönle. In der Online-Beratung böten sich dafür einige spannende Möglichkeiten. mehr

25 Versicherungsvermittler beziehungsweise Agenturen waren in diesem Jahr für den OMGV Agentur Award nominiert – nun stehen die Gewinner fest. Die vier Sieger seien mit ihrem Online Marketing ein „Vorbild für die gesamte Versicherungsbranche“, schreibt die Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler (OMGV). mehr

Es ist schon eine spannende Frage, sich das eigene Unternehmen in der Zukunft vorzustellen. Was heute funktioniert, kann morgen schon scheitern, wie einzelne Bereiche der Volkswirtschaft in der Corona-Pandemie feststellen mussten. Wenn der Laden aber – wie bei den meisten Vermittlern – läuft, muss man nichts ändern. Oder doch? Der Frage geht Unternehmensberater Peter Schmidt in seiner Kolumne nach. mehr

Von der Adressänderung bis zur Schadenmeldung: Die Versicherer haben trotz coronabedingter Kontaktbeschränkungen fast alle Anliegen ihrer Kunden im Jahr 2020 lösen können – und auch die Versicherten kommen mit der digitalen Beratung gut zurecht, wie eine Studie der Unternehmensberatung EY Innovalue zeigt. mehr

Früher fuhr die Versicherungsmaklerin Bee Andersen rund 40.000 Kilometer im Jahr, um im Wohnzimmer ihrer Kunden Platz zu nehmen. Das hat sich komplett gewandelt. Video- oder Telefonberatung seien heute mehrheitlich gewünscht, erzählt die 49-Jährige der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS). Darin erklärt sie auch, warum klassische Vorurteile gegen Vermittler „nicht mehr ziehen“. mehr

Versicherungsvertreter haben als Vertriebskanal nicht mehr die Nase vorn. Stattdessen liegen Versicherer-Webseiten nun auf Platz 1 der wichtigsten Vertriebskanäle, zeigt eine aktuelle Studie. Vergleichsportale landen auf dem dritten Platz. Kleines Trostpflaster: Nach wie vor kommt es aber darauf an, nach welcher Police die Versicherungskunden suchen. mehr

Von der Informationsphase bis zum Abschluss einer Versicherung wechseln Kunden heute zunehmend zwischen digitalen und analogen Kanälen hin und her. Wie Versicherer und Makler sich in dieser Welt positionieren können, erzählt Strategieberater Raphael Servos, Mitbegründer des jungen Hamburger Beratungsunternehmens DBRS. mehr

Bequem, einfach – aber auch rechtens? Viele Makler nutzen den Messengerdienst WhatsApp nicht nur privat, sondern auch, um mit ihren Kunden zu kommunizieren. Doch so einfach ist das nicht. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!