In der Corona-Krise wird es viele Marktteilnehmer aus der Finanzbranche geben, die wegen Stornos und Provisionseinbrüchen tendenziell als Verlierer hervorgehen werden, glaubt Vertriebstrainer Dieter Kiwus. In seinem Gastbeitrag liefert er einige Tipps, wie Makler das verhindern können. mehr

„Ob eine Stornowelle, wie sie vereinzelt bereits prophezeit wurde, auf uns zurollt, das wissen wir natürlich auch nicht“, sagt Hermann Hübner, Vorstandsvorsitzender der Vema Versicherungsmakler Genossenschaft. Allerdings befänden sich die Anzahl der Deckungsnoten unverändert auf dem hohen Niveau des Vorjahres – auch in den letzten Tagen, wie Hübner in seinem Gastbeitrag berichtet. mehr

Die Corona-Krise trifft auch den Versicherungsvertrieb schwer: Laut einer aktuellen Umfrage bricht bei über 80 Prozent der Versicherungsmakler derzeit das Neugeschäft weg. Und 43 Prozent aller Betriebe verzeichnen bereits jetzt Umsatzeinbußen. Hier kommen die Details. mehr

Viele Versicherungsvermittler befürchten, dass ihre Kunden wegen der Corona-Krise unüberlegt ihre Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherungen kündigen könnten, um Geld zu sparen. Mit einem neuen Tool, dem sogenannten „Vorsorgeretter“, will ihnen das Analysehaus Franke und Bornberg hier unter die Arme greifen. Die Details. mehr

Die Corona-Krise stellt Versicherer und Makler vor deutliche Herausforderungen. Denn oft fehlt die digitale Kompetenz, oder schlicht die technischen Systeme, um für alle Mitarbeiter das Homeoffice zu ermöglichen oder um den Kundenservice aufrechtzuerhalten. Daraus sollten die Betroffenen jetzt lernen, empfiehlt Ingolf Putzbach, Geschäftsführer des Technologie-Unternehmens Sum.cumo, in seinem Gastbeitrag. mehr

Er habe noch nie so viele Anfragen von Maklerkollegen zum Thema Online-Beratung erhalten, wie in den vergangenen zwei Wochen. Das verriet Makler Bastian Kunkel in seinem Vortrag auf der MMM-Messe digital. Seine Botschaft: „Habt keine Angst vor der Online-Beratung“. Zudem rechnet er damit, dass die Versicherer bei der digitalen Unterschrift jetzt endlich vorankommen. mehr

Längst nicht alle Büroarbeitsplätze in Deutschland seien auf Homeoffice umgestellt, beklagte der IT-Verband Bitkom am Donnerstag. Das gilt auch für die Versicherungswirtschaft. Wie groß das Potenzial für Heimarbeit ist, hat nun der Versicherer Alte Leipziger-Hallesche am eigenen Unternehmen beziffert. mehr

Beratungstermine werden abgesagt, eventuell kommt schon der ein oder andere Storno rein – auch Makler trifft die Corona-Krise aktuell. Welche Firmen am ehesten betroffen sind, welche Sofortmaßnahmen man jetzt ergreifen kann, und welchen Aufgaben man sich widmen sollte, besprachen wir mit Unternehmensberater Peter Schmidt. mehr

Haben Verbraucher in der Corona-Krise noch den Kopf frei für eine Finanzberatung? Und welche Rolle kann die Video- und Online-Beratung auf kurze und lange Sicht spielen? Dirk Bohsem, Leiter Marktmanagement beim Finanzdienstleister MLP, spricht im Interview mit Pfefferminzia über die Herausforderungen und Chancen in einem so noch nie dagewesenen Umfeld. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!