Rauchen, Trinken, Übergewicht Wie viel Lebenszeit bestimmte Risikofaktoren kosten

Rauchende Frauen verlieren gegenüber Nichtrauchende rund sechs Jahre Lebenszeit. Bei den Männern sind es sogar sieben Jahre.
Rauchende Frauen verlieren gegenüber Nichtrauchende rund sechs Jahre Lebenszeit. Bei den Männern sind es sogar sieben Jahre. © dpa/picture alliance

Zu viel Tabakqualm, zu viel Alkohol und ein paar Kilos zu viel – diese drei Faktoren kosten die Deutschen die meiste Lebenszeit. Im Auftrag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft haben Forscher in Rotterdam ermittelt, wie viele Jahre Männer und Frauen dadurch verlieren.

|  Drucken

Rauchen ist ungesund. Das ist bekannt. Wie ungesund Zigaretten tatsächlich sind, und wie viel Lebenszeit sie rauben, haben Wissenschaftler des Erasmus-Universitätsklinikums in Rotterdam im Auftrag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) nun untersucht. Bis zu sieben Jahre leben männliche Raucher demnach weniger als Nichtraucher. Bei Frauen beträgt der Unterschied rund sechs Jahre.

Die nächste Gefahr für die Lebenserwartung ist Fettleibigkeit. Männer mit einem Body-Mass-Index (BMI) von mehr als 30 verlieren laut der Studie gegenüber Normalgewichtigen rund fünf Jahre. Bei Frauen liegt das Minus bei gut vier Jahren. Bereits ein BMI zwischen 25 und 30 kostet Männer und Frauen jeweils rund ein Jahr.

Starke Trinker, die mehr als 45 Gramm Alkohol pro Tag zu sich nehmen, büßen je nach Geschlecht etwa 2,6 bis 3,0 Jahre ein.

Auch körperliche Inaktivität, zu viel Fernsehen, der mangelnde Konsum von Obst und Gemüse sowie soziale Isolation führen zu einem Verlust von Lebenszeit. Allerdings zu deutlich weniger als die ersten drei Risiken. 

Zwar sei jeder selbst für seine Gesundheit verantwortlich, doch könne der Staat in mancher Hinsicht unterstützen, sagt Studienleiterin Wilma J. Nusselder. „Helfen könnten beispielsweise Rauchverbote auf öffentlichen Plätzen oder eine höhere Besteuerung von Alkohol“, so Nusselder.

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen