Die Skyline von Frankfurt am Main: Welche Versicherer, Makler und Krankenkassen von ihren Kunden mit überragenden Kompetenzwerten bedacht wurden, zeigt die Marktanalyse von Service Value. © Pixabay
  • Von Juliana Demski
  • 25.06.2019 um 11:09
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:25 Min

Wer seine Kunden in der Finanz- und Versicherungswelt überzeugen möchte, der sollte Kompetenz und Fachwissen kombinieren und anwenden können. Welche Unternehmen aus 16 Sparten der Versicherungsbranche (inklusive Makler) hier am besten abschneiden, zeigt eine große Kundenumfrage des Analysehauses Service Value.

©Service Value
1/17

Im Rahmen einer aktuellen Studie hat das Marktforschungsunternehmen Service Value insgesamt 849 deutsche Unternehmen aus 43 Branchen auf ihre Kompetenz und ihr Fachwissen überprüft – und zwar aus Sicht der Kunden. Insgesamt 16 dieser Branchen sind dem Versicherungssektor zuzurechnen.

Die Methode von Service Value ist eine repräsentative Online-Erhebung in Form einer Kundenbefragung. Für die Auswertung berechneten die Marktforscher den Mittelwert aus allen abgegebenen Stimmen auf einer fünfstufigen Zustimmungsskala je Unternehmen. Insgesamt liegen hinter der Untersuchung rund 177.000 Verbraucherurteile. 

Die Fragestellung lautete:

„Inwieweit stimmen Sie zu, dass die folgenden Unternehmen als Anbieter von Produkten/Dienstleistungen insgesamt eine hohe Kompetenz aufweisen? Dabei kann sich die zugeschriebene Kompetenz allein auf das wahrgenommene Ergebnis als Qualitätsmerkmal bezüglich des Produktes/der Dienstleistung beziehen oder auch weitere Aspekte wie Fähigkeit, Eignung, Wissen, Lernen, Performanz bezüglich des Unternehmens/Mitarbeiter etc. berücksichtigen.“ 

Folgende Antwortmöglichkeiten standen zur Auswahl:  

1 = „stimme voll und ganz zu“

2 = „stimme zu“

3 = „stimme eher zu“

4 = „stimme eher nicht zu“

5 = „stimme nicht zu“ 

Bedeutet also: Je geringer der Durchschnittswert, desto besser das Kundenurteil.

Die Bewertung „hohe Kompetenz“ erhielten dabei alle Unternehmen, die innerhalb ihrer Branche besser als der Gesamtmittelwert aller ausgewerteten Anbieter abschneiden. Unternehmen, die innerhalb dieser Gruppe wiederum über dem Durchschnitt liegen, bekamen die Bewertung „sehr hohe Kompetenz“. Das Prädikat „höchste Kompetenz “ erhielten die Unternehmen, die in ihrer Branche die beste Beurteilung erreichen. 

Folgende 16 von 43 untersuchten Branchen gehören zur Versicherungs- und Finanzwelt und sind Teil der Bilderstrecke (in alphabetischer Reihenfolge):  

  • Digitale Finanzberater
  • Digitale Versicherungsexperten
  • Haftpflicht
  • Hausrat
  • Kfz-Versicherer
  • Krankenkassen
  • Krankenzusatzversicherungen
  • Lebensversicherer
  • Makler
  • PKV
  • Rechtsschutz
  • Reisekrankenversicherung
  • Tierversicherer
  • Unfallversicherung
  • Wohngebäude
  • Zahnzusatz

>>> Hier geht es zu den vollständigen Umfrageergebnissen 

Unsere Bilderstrecke beginnt mit der Branche mit dem höchsten Durchschnittswert, der laut Skala also die geringste Zustimmung ausdrückt.

autorAutor
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist Werksstudentin bei Pfefferminzia und unterstützt die Redaktion in der täglichen Berichterstattung.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!