Ob kaputtes Glas, zerstörter Computer oder Personenschäden: Die private Haftpflicht schützt vor den finanziellen Folgen. © picture alliance / dpa Themendienst | Christin Klose
  • Von Karen Schmidt
  • 07.02.2024 um 11:21
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:55 Min

Je jünger die Verbraucher, desto seltener haben sie eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen. Das hat eine Umfrage des Vergleichsportals Check24 ergeben.

Jeder fünfte Verbraucher hierzulande hat keine private Haftpflichtversicherung (PHV) abgeschlossen. Dabei gehört dieser Schutz nach übereinstimmender Meinung von Experten zu den wichtigsten Versicherungen, die man haben muss.

Gerade jüngere Menschen verzichten bisher auf die Privathaftpflicht, wie eine Umfrage des Vergleichsportals Check24 ergeben hat. In der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen haben nur 40 Prozent der Befragten eine PHV. 34 Prozent der jungen Leute haben keine Privathaftpflicht – mehr als ein Viertel weiß es nicht. Studierende und Azubis sind aber oft bis zum 25. Lebensjahr in der Privathaftpflicht der Eltern mitversichert.

Je älter die Versicherten sind, desto eher haben sie eine Privathaftpflichtversicherung. Bei den Befragten über 55 Jahre haben 81 Prozent eine PHV. Nur 17 Prozent der über 55-Jährigen verzichten auf diesen Schutz.

Menschen mit einer privaten Haftpflichtversicherung wechseln diese selten. 57 Prozent der Befragten mit PHV geben an, diese noch nie gewechselt zu haben. Immerhin 41 Prozent der Versicherten haben die Privathaftpflichtversicherung in der Vergangenheit schon einmal gewechselt.

„Verbraucherinnen und Verbraucher sollten regelmäßig ihren Versicherungsschutz überprüfen“, empfiehlt Lorenz Becker, Geschäftsführer Sachversicherungen bei Check24. „Ältere Haftpflichtversicherungen haben häufig zu geringe Deckungssummen und keine Ausfalldeckung inkludiert. Neue Tarife bieten umfassenderen Schutz, mehr Zusatzleistungen und sind meist günstiger als ältere Verträge.“

autorAutorin
Karen

Karen Schmidt

Karen Schmidt ist seit Gründung von Pfefferminzia im Jahr 2013 Chefredakteurin des Mediums.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort