Eine Zahnärztin behandelt einen Patienten: Die Mehrzahl der Verbraucher findet einen Zuschuss für professionelle Zahnreinigung wichtig. © Getty Images
  • Von Juliana Demski
  • 02.03.2017 um 11:30
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:35 Min

Über der Hälfte der GKV-Versicherten, die ihre Krankenkasse wechseln wollen, ist es wichtig, dass der neue Anbieter einen Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung leistet. Das zeigen aktuelle Zahlen des Vergleichsportals Check24. 62 Prozent der Nutzer wählten bei ihrer Suche nach einer Police einen solchen Zuschuss im Filter aus.

62 Prozent der Check24-Nutzer, die ihre Krankenkasse wechseln wollen, gaben bei ihrer Suche nach einer neuen Kassen an, dass der neue Anbieter ihnen einen Zuschuss für die professionelle Zahnreinigung leisten soll.

Dabei zeigten sich Unterschiede zwischen den Bundesländern: In Hamburg ist den Verbrauchern, die in die GKV wechseln wollen, ein solcher Zuschuss am wichtigsten. 66 Prozent der Hamburger gaben das an. Hier schließen laut Check24 auch die meisten Menschen eine private Zahnzusatzversicherung ab.

Im Saarland (54 Prozent) legen die Menschen allerdings weniger Wert auf solche Leistungen in ihrem GKV-Tarif – in Thüringen ist dieser Wunsch noch seltener ausgeprägt (52 Prozent).

autorAutor
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist Werksstudentin bei Pfefferminzia und unterstützt die Redaktion in der täglichen Berichterstattung.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!