FDP-Chef Christian Lindner sorgte zum Auftakt der zehnten Hauptstadtmesse der Fonds Finanz für ein voll besetztes Auditorium. © Fonds Finanz
  • Von Lorenz Klein
  • 18.09.2019 um 05:56, aktualisiert am 23.09.2019 um 10:46
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:10 Min

Auf der zehnten Hauptstadtmesse der Fonds Finanz begrüßte der Maklerpool 3.700 Gäste – darunter die „Star-Redner“ FDP-Chef Christian Lindner und Börsenexperte Dirk Müller. Über welche aktuellen Trends in der Finanz- und Versicherungsbranche sich die Teilnehmer informierten, zeigt unsere Bilderstrecke.

Fonds-Finanz-Chef Norbert Porazik (links) im Gespräch mit FDP-Chef Christian Lindner. © Fonds Finanz
1 / 15

Der geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz, Norbert Porazik (im Foto links), eröffnete am Dienstag die 10. Hauptstadtmesse.

3.700 Besucher informierten sich im Estrel Hotel Berlin über Trends in der Finanz- und Versicherungsbranche und nutzten die Gelegenheit, sich auszutauschen und weiterzubilden.

Porazik zog am Ende der Veranstaltung eine positive Bilanz: „Top-Referenten, Top-Vorträge, Top-Aktionen – einfach ein Top-Tag für die Vermittler, die Gesellschaften und natürlich auch für uns.“

1 / 15
autorautor
Lorenz

Lorenz Klein

Lorenz Klein ist seit Oktober 2019 stellvertretender Chefredakteur bei Pfefferminzia. Dem Pfefferminzia-Team gehört er seit 2016 an.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!