Assekuranz der Zukunft

Die Einigung der Koalitionsparteien beim Thema Grundrente sieht das Deutsche Institut für Altersvorsorge kritisch. Die Union habe ihre Forderung nach einer soliden Finanzierung des Projekts über den Haufen geworfen, so der Vorwurf. mehr

Auf die Entscheidung, ob die Bafin die Aufsicht über unabhängige Finanzanlagenvermittler von den Industrie- und Handelskammern übernehmen wird, müssen die Betroffenen weiter warten. Erst nach der parlamentarischen Sommerpause kommt das Thema nun wieder auf den Tisch. mehr

Nach monatelangem Hin und Her haben sich die Unionsparteien zu einer endgültigen Zustimmung zur Grundrente durchgerungen. Im Gegenzug musste die SPD den Christdemokraten aber versprechen, die private Altersvorsorge zu stärken – unter anderem in Form einer Riester-Renten-Reform. mehr

Sollte die Politik den Aufsichtswechsel über 34f-Vermittler von den IHKen hin zur Bafin wirklich durchsetzen, würden mehr als 50 Prozent der betroffenen Finanzanlagenvermittler ihre Erlaubnis ablegen. Das belegen aktuelle Zahlen des Bundesverbands Finanzdienstleistung AfW. Als entscheidenden Punkt nennen die Vermittler die höheren Kosten, die auf sie zukämen. mehr

Der Beruf des Versicherungsvermittlers hat in der Öffentlichkeit keinen besonders guten Ruf. Warum eigentlich? Wir sprachen darüber mit Klaus Hermann, Autor des Buches „Ich bin kein Klinkenputzer – Eine Liebeserklärung an die Versicherungsbranche“. mehr

54 Prozent der finanzinteressierten Deutschen können sich vorstellen, ihre private Geldanlage über einen Robo-Advisor vorzunehmen. Davon erhoffen sie sich Objektivität und geringere Kosten. Trotzdem wünschen sich viele von ihnen weiterhin feste menschliche Ansprechpartner, wie eine aktuelle Studie zeigt. mehr

Laut einer aktuellen Untersuchung des Digitalverbands Bitkom hat jeder zweite Deutsche schon einmal auf digitalem Wege eine Versicherung abgeschlossen – allerdings kommt es hier auch aufs Alter an. Welche Policen online besonders gefragt sind, erfahren Sie hier. mehr

Das Renteneintrittsalter ist laut einer aktuelle Statistik der Deutschen Rentenversicherung im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Gleichzeitig sank die Dauer des Rentenbezugs. mehr

Wo führt das noch hin? Die Allianz Leben wird in ihrem deutschen Heimatmarkt immer stärker. Das zeigt eine aktuelle Auswertung des Policenkäufers Policen Direkt auf Basis der Solvenzberichte der deutschen Lebensversicherer. Wie die größten zehn Lebensversicherer auf Basis der gebuchten Brutto-Prämien für das Jahr 2019 lauten, erfahren Sie hier. mehr

Mit einer Erwerbsminderungsrente allein kommen immer weniger Menschen über die Runden. Während 2005 noch lediglich 6,4 Prozent der Betroffenen zusätzlich Sozialhilfe beziehen mussten, waren es 2018 bereits 15 Prozent. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linken hervor. mehr

Spätestens ab 2021 müssen alle gesetzlichen Krankenversicherer (GKV) ihren Kunden eine elektronische Patientenakte anbieten – so schreibt es der Gesetzgeber vor. Laut einer aktuellen Branchenumfrage ist bislang aber nur jede zweite Krankenkasse darauf vorbereitet. mehr

    weitere schlagzeilen

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!