Die Provinzial Rheinland in Düsseldorf. © Provinzial Rheinland
  • Von
  • 30.10.2018 um 17:20
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:20 Min

Die geplante Fusion der Provinzial Rheinland und der Provinzial Nordwest hat eine weitere Hürde überwunden. Alle Anteilseigner haben dem Zusammengehen zugestimmt, jetzt startet die Phase der sogenannten Due Dilligence.

Alle sieben Anteilseigner der beiden öffentlich-rechtlichen Versicherungsgruppen Provinzial Rheinland und Provinzial Nordwest haben eine Fusion gebilligt. Damit ist eine weitere Hürde genommen.

Als nächstes steht nun die sogenannte Due Diligence an. Darin werden beide Unternehmen sorgfältig auf ihre wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Verhältnisse analysiert, um daraus ein Bewertungsverhältnis zu ermitteln. Darüber hinaus stehen weitere rechtliche und vertragliche Prüfungen und Entscheidungen an.

autorAutor

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!