Sebastian Heithoff (links, angestellter Berater der Firma .dotkomm) und Alexander Wild (Gothaer Bezirksdirektor in Kassel) erklären in einer achtteiligen Artikelserie. wie Vertriebler die digitale Transformation ihres Betriebs erfolgreich vorantreiben können. © .dotkomm/Gothaer
  • Von Redaktion
  • 14.02.2020 um 09:14
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 02:05 Min

Wie gelingen die ersten Schritte einer Versicherungsagentur oder eines Maklerbetriebs auf dem Weg zur digitalen Transformation? Dieser Frage widmen sich Alexander Wild (Gothaer Bezirksdirektor in Kassel) und Sebastian Heithoff (angestellter Berater der Firma .dotkomm) in einer achtteiligen Serie. Teil 6 befasst sich mit dem Mehrwert von Kundenbewertungen.

Meine Empfehlung für eine Zusammenarbeit ist Proven-Expert: Das System ist clever, sehr transparent und nicht manipulierbar. Damit fällt ein wichtiges Argument, Bewertungen seinen ja nur gefaked, weg.

Noch etwas: Bevor Ihr keine saubere Bewertungshistorie habt, braucht Ihr aus meiner Sicht über Google-Werbung gar nicht nachzudenken. Die Kunden verlassen sich nicht mehr nur auf eine Werbeanzeige, sondern schauen auch „hinter die Kulissen“.

Ergänzung durch Sebastian Heithoff:

Proven-Expert und Google My Business sind tatsächlich dabei, den Bewertungsmarkt in unserer Branche zu übernehmen. Während Proven-Expert in der Lage ist, quasi jede Art von Bewertungsplattform zu aggregieren (die Bewertungen einzusammeln und kombiniert auf PE darzustellen), ist Google My Business quasi erste Anlaufstelle: Wer nach dem Namen eines Agenturinhabers oder Maklers sucht, findet (bei einem Match) immer zuerst diesen Auftritt – auf einem Mobilgerät wird er als erster Treffer angezeigt, auf dem Desktop-PC auf der rechten Seite.

Ich empfehle jeder Agentur und jedem Makler, wenigstens 20, lieber 50 Bewertungen bei Google zu sammeln. Denn: So viele hat bisher kaum einer in der Branche (vorsichtige Schätzung: unter 5 Prozent) und man sticht bereits mit diesen Zahlen positiv heraus, die ja grundsätzlich in ein paar Monaten machbar sein sollten. Wenn Sie jetzt den Start verschlafen, kommen Sie ins Hintertreffen. Seien Sie lieber Vorreiter, als Nachzügler!

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!