Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zur Vorlage bei der Krankenkasse. © dpa/picture alliance
  • Von Redaktion
  • 13.02.2017 um 09:49
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:10 Min

Wer länger als sechs Wochen am Stück krankgeschrieben ist, bekommt als sozialversicherungspflichtiger Angestellter Krankengeld. Wer es dabei aber verpasst, seine Krankschreibung rechtzeitig zu verlängern, geht leer aus.

Hier geht es zum Artikel.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!