Ohrenarzt bei der Arbeit: Hören gehört zu den wichtigsten Grundfähigkeiten © picture alliance / Shotshop | Monkey Business 2
  • Von Andreas Harms
  • 03.05.2024 um 14:44
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 02:35 Min

Eine neue Infinma-Analyse fasst zusammen, wie der Markt für Grundfähigkeitsversicherungen tickt. Es geht darum, welche Details inzwischen Standard sind und welche Tarife sie erfüllen.

Das Analysehaus Infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse hat sich in seiner neuen Studie den Markt für Grundfähigkeitsversicherungen vorgenommen. Mit dem Ergebnis: 49 von 132 untersuchten Tarifen erfüllen die derzeitigen Marktstandards (welche das sind, lesen Sie weiter unten). Das sind 37 Prozent. Als Standard gilt die Frage, wie die Mehrheit der Tarife bestimmte Einzelkriterien in den Versicherungsbedingungen behandelt.

Damit haben sich die Verhältnisse reichlich verschoben. Denn in der bislang letzten Auswertung im März 2021 schafften 43 von 67 Tarifen die Standardhürde. Das waren 64 Prozent, bei aber nur halb so großem Angebot. Die Zahl der Anbieter stieg übrigens in der Zeit von 26 auf nunmehr 31.

Der bei der Infinma für Grundfähigkeitsabsicherung zuständige Stephan Franz begründet: „Die letzten Jahre waren in der Grundfähigkeitsversicherung von hoher Dynamik geprägt. Zahlreiche neue Produkte wurden eingeführt, bestehende Produkte weiterentwickelt. Daher hatten wir uns dazu entschieden, die Ermittlung der Markstandards für eine Zeit lang auszusetzen.“

Und welche Tarife erreichten oder übertrafen die Standards? Hier sind sie:

Allianz
  • KörperSchutzPolice E230
  • KörperSchutzPolice E230 (bAV)
Alte Leipziger
  • GF 10 (DV) Basis + alle Bausteine
  • GF 10 Komfort plus
  • GF 10 (DV) Komfort
  • GF 10 Basis + alle Bausteine
Baloise
  • GrundfähigkeitenVersicherung (Silber) + Beruf Plus
  • GrundfähigkeitenVersicherung (Gold) + Beruf Plus
  • GrundfähigkeitenVersicherung (Bronze)
  • GrundfähigkeitenVersicherung (Silber)
  • GrundfähigkeitenVersicherung (Gold)
  • GrundfähigkeitenVersicherung (Silber) Einsteiger
  • GrundfähigkeitenVersicherung (Gold) Einsteiger
  • GrundfähigkeitenVersicherung (Bronze) + Beruf Plus
Barmenia
  • Grundfähigkeitsversicherung Basis + Medizin- u. Pflegeberufe
  • Grundfähigkeitsversicherung Basis
  • Grundfähigkeitsversicherung Basis + alle Optionen
  • Grundfähigkeitsversicherung Basis + Mobilität
  • Grundfähigkeitsversicherung Basis + Psyche
Versicherungskammer Bayern
  • EinkommensSicherung Aktiv Basis + Büro
  • EinkommensSicherung Aktiv Basis
  • EinkommensSicherung Aktiv Basis + Mobilität
  • EinkommensSicherung Aktiv Basis + Zupacken
  • EinkommensSicherung Aktiv Basis + Kopf
  • EinkommensSicherung Aktiv Basis + Psyche
  • EinkommensSicherung Aktiv Basis mit allen Bausteinen
DEVK
  • Grundfähigkeiten Plus
  • Grundfähigkeiten Plus L GF
Die Dortmunder
  • Plan D Der Kernschutz + alle Bausteine
  • Plan D Der Kernschutz
  • Plan D Der Kernschutz + Das Zweirad
  • Plan D Der Kernschutz + Der Spezialist
  • Plan D Der Kernschutz + Der Körper
  • Plan D Der Kernschutz + Die Psyche
HDI Leben
  • Ego HGFV 24 Basis + alle Bausteine
  • Ego HGFV 24 Basis
  • Ego HGFV 24 Basis + Büro- u. Bildschirmtätigkeit
  • Ego HGFV 24 Basis + Grüne Mobilität
  • Ego HGFV 24 Basis + Autofahren
  • Ego HGFV 24 Basis + Körperliche Tätigkeit
  • Ego HGFV 24 Basis + Psyche
  • Ego HGFV 24 Basis + Sinne und Infektionen
Huk-Coburg
  • ESV Premium Schutz
  • ESV Premium Plus Schutz
Nürnberger Leben
  • GF4Future Kompakt-Schutz + Büro
  • GF4Future Premium-Schutz
  • GF4Future Kompakt-Schutz + alle Zusatzbausteine
Versicherer im Raum der Kirchen (VRK)
  • ESV Premium Plus Schutz
  • ESV Premium Schutz

Bleibt noch die Frage, welche Details das Institut in diesem Jahr bewertet und welche Eigenschaften es zum Standard erhoben hat. Insgesamt sind es 17 Kriterien:

  • Prognosezeitraum: voraussichtlich sechs Monate
  • Rückwirkende Leistung: Nach 6-monatiger GF – Leistung von Beginn an
  • Meldefristen: Keine Hinweise auf Meldefrist
  • Kostenübernahme bei nötiger Anreise aus dem Ausland: Reise- und Unterkunftskosten werden übernommen; nach vorheriger Absprache
  • Mitwirkungspflichten im Leistungsfall: Pflicht zur selbstständigen Meldung bei Erteilung der Fahrerlaubnis oder Wegfall der Betreuung und weiteren Obliegenheiten
  • Befristete Anerkenntnisse: Verzicht auf befristete Anerkenntnisse
  • Beitragsdynamik: Optional
  • Garantierte Leistungsdynamik: möglich
  • Umtausch-Option in Berufsunfähigkeitsversicherung (ohne Gesundheitsprüfung): vorhanden
  • Option auf Anschluss-Pflegeversicherung (ohne Gesundheitsprüfung): Selbstständige Anschluss-Pflegeversicherung nicht möglich
  • Stundung bei Zahlungsschwierigkeiten: möglich
  • Verlängerungsoption: angeboten
  • Leistung bei Erwerbsminderung: nein
  • Infektionsklausel: obligatorisch mitversichert
  • Tarifupgrade: nachträglich keine weiteren Bausteine hinzuwählbar oder Tarif verbesserbar
  • Alleiniger Leistungsauslöser: vorhanden – Verlust einer Grundfähigkeit löst Leistung aus
  • Top-80%-Grundfähigkeiten: sind versichert

autorAutor
Andreas

Andreas Harms

Andreas Harms schreibt seit 2005 als Journalist über Themen aus der Finanzwelt. Seit Januar 2022 ist er Redakteur bei der Pfefferminzia Medien GmbH.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort