Cyber-VersicherungCyber-Versicherung

Cyber-Angriffe auf Unternehmen steigen kontinuierlich an. Damit Versicherungsmakler ihre Gewerbekunden im Bereich Internet-Sicherheit besser beraten können, könnten sie sich über einen speziellen Lehrgang zum „Fachberater Cyber-Risiken“ qualifizieren. mehr

Computer und Telefon gehören zu jeder Unternehmensgründung dazu. Je technologischer das Unternehmen aber aufgestellt ist, desto größer ist auch der Bedarf in Sachen IT-Ausstattung. Worauf es für Gründer bei dieser Anschaffung ankommt, erfahren Sie hier. mehr

Kein Unternehmen kommt heute noch ohne vernünftigen Internet-Auftritt aus. Welche wichtigen Informationen jede Webseite heute ausweisen muss, bringt die Düsseldorfer Rechtsanwältin Nicole Mutschke in fünf Tipps auf den Punkt. mehr

Wie geht die sich immer weiter digitalisierende Gesellschaft und Wirtschaft mit den Bedrohungen durch Cyber-Risiken um? Und warum sollten gerade Ärzte, Anwälte und Unternehmer sich mit dem Thema befassen? Ein Gespräch zwischen Hans-Peter Schwintowski, Professor für Versicherungsrecht an der Humboldt Universität zu Berlin, und Mike Amelang, Versicherungsmakler und Co-Gründer von Cyberassistance.de. mehr

Die Inter hat eine moderne Kunden-App entwickelt, die Basler will mit einer neuen Fondspolice vor allem Berufseinsteiger erreichen, die GEV hat eine neue Privathaftpflichtpolice gestartet, die Generali hat eine neue Cyber-Service-Versicherung auf den Markt gebracht, das Insurtech Mailo hat seine Gewerbetarife überarbeitet, beim Tarifvergleich des IVFP gibt es jetzt eine stochastische Simulation und Fonds Finanz greift Vermittlern mithilfe einer kostenlosen Taping-Möglichkeit unter die Arme. mehr

Von mehr als der Hälfte der deutschen Mittelständler finden sich Daten im Darknet – der Schmuddelecke des Internets. Darunter 6.500 Email-Adressen von Mitarbeitern mit den dazugehörigen Passwörtern. Dass diese Infos im Darknet landen, liegt oft an den Mitarbeitern selbst. mehr

Gegen Risiken wie die Betriebsunterbrechung oder Cyber-Attacken suchen Mittelständler aktuell am ehesten Versicherungsschutz, zeigt eine aktuelle Umfrage des Finanzdienstleisters Plansecur. Aber auch die Absicherung der Mitarbeiter treibt Arbeitgeber um. mehr

Für Handwerksbetriebe ist der passende Versicherungsschutz so wichtig wie die Fähigkeiten der Mitarbeiter. Denn nicht versicherte Schäden an Maschinen, Gebäuden oder durch handwerkliche Fehler können sehr teuer werden und die wirtschaftliche Existenz kosten. Doch welche Policen sind unverzichtbar, welche entbehrlich? Ein Überblick. mehr

Viele IT-Dienstleister sind sich nicht sicher, wann sie bei Fehlern in der Projektarbeit haften müssen. Versicherer und Vermittler haben für den nötigen Durchblick zu sorgen – denn die IT-Risiken nehmen dank Corona eher noch zu. mehr

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!