Zwei vergnügte ältere Damen sitzen vor einem Altenheim am Werbellinsee im brandenburgischen Altenhof. © Patrick Pleul/dpa
  • Von Karen Schmidt
  • 03.03.2020 um 12:17
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:10 Min

Einmal im Jahr untersucht die Analysegesellschaft für Anlage- & Versicherungsprodukte im Auftrag der Zeitschrift „Euro“, welche Lebensversicherer stabil und zukunftsfähig sind. Dieses Jahr schafft nur ein Versicherer dabei die Note „sehr gut“. Welche fünf Versicherer zu den Top 5 gehören, erfahren Sie hier.

Die LV 1871 in München. © LV 1871
1 / 5

Der Gesetzgeber hat die Berechnung der Zinszusatzreserve geändert und dadurch die Belastung daraus für die Lebensversicherer etwas gesenkt. Diese Entlastung wird durch die nach wie vor sehr niedrigen Zinsen aber wieder zunichte gemacht (wir berichteten).

Wie steht es vor diesem Hintergrund um die Stabilität der Lebensversicherer? Das hat die Analysegesellschaft für Anlage- & Versicherungsprodukte im Auftrag der Zeitschrift „Euro“ (Ausgabe 03/20 –  Einzelheft können Sie über den Link bestellen) untersucht. Basismaterial waren öffentlich zugängliche Zahlen aus dem Jahr 2018 und die Überschussbeteiligungen für 2020.

Im Vergleich zur Vorjahresanalyse schneidet die Branche danach etwas schlechter ab. Statt zwei Versicherern schaffte nur noch einer die Note „sehr gut“. Die Zahl der Anbieter mit der Note „gut“ ist von 44 auf 36 gesunken. Auf ein „befriedigend“ kommen nun 27 statt 14 Gesellschaften. Zwei Versicherer erhielten die Note „ausreichend“, das ist einer mehr als in der Vorjahres-Analyse. Mit „mangelhaft“ oder „ungenügend“ wurde kein Versicherer bewertet.

Die Analysten schauten sich vier Kriterien an: Finanzkraft (Anteil: 30 Prozent), Performance (30 Prozent), Kundenzufriedenheit (10 Prozent) und Bestandssicherheit (30 Prozent).

Wir führen Ihnen hier die Top-5-Anbieter der Lebensversicherungen mit klassischem Neugeschäft auf.

Platz 5
LV 1871

Note: gut
Gesamtpunkte: 75,01

Finanzkraft: 82,01, Note: gut
Performance: 80,68, Note: gut
Kundenzufriedenheit: 50,00, Note: befriedigend
Bestandssicherheit: 70,69, Note: gut

1 / 5
autorAutorin
Karen

Karen Schmidt

Karen Schmidt ist seit Gründung von Pfefferminzia im Jahr 2013 Chefredakteurin des Mediums.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!