Die traditionelle Jahrestagung gilt als Familientreffen der Haftpflichtbranche. © Copyright@Marc-André Hergenröder/Euroforum
  • Von Redaktion
  • 29.11.2021 um 13:52
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:20 Min

Die traditionelle Jahrestagung „Haftpflicht“ lädt am 26. und 27. Januar 2022 namhafte Experten und Interessenten nach Frankfurt ein. Der Schwerpunkt der Euroforum-Veranstaltung lautet diesmal „Im Fokus – Wege aus der Vertrauenskrise“. Was konkret geboten wird und wie Pfefferminzia-Leserinnen und -Leser ihr Vor-Ort-Ticket günstiger erhalten, erfahren Sie hier.

Das Euroforum Deutschland lädt auch im kommenden Jahr wieder zur traditionellen Jahrestagung „Haftpflicht“ ein. Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr pandemiebedingt ausschließlich virtuell stattfand, wird es nun wieder eine Präsenzveranstaltung geben, ergänzt durch eine interaktive Live-Übertragung im Netz.   

Neue Location, neuer Schwerpunkt

Erstmals findet die „Haftpflicht“ am 26. und 27. Januar 2022 in Frankfurt am Main statt. Zuvor war Hamburg Veranstaltungsort. Und nicht nur die neue Location – das Hotel Hilton City Center – dürfte Neugierde wecken, sondern auch der gewählte Schwerpunkt: „Im Fokus – Wege aus der Vertrauenskrise“, so der Titel.

Es gibt also viel zu besprechen und zu diskutieren – und namhafte Experten aus der Branche liefern Klartext. Ob Versicherer, Versicherungsmakler, Versicherungsnehmer sowie Berater oder Dienstleister der Versicherungswirtschaft – das ganze Spektrum gibt sich beim Familientreffen der Haftpflichtbranche ein Stelldichein.

Namhafte Referenten, breites Programm

Hören Sie unter anderem: Jörg Bechert, Zurich Gruppe Deutschland; Michael Hendricks, Hendricks & CO D&O Insurance Brokers; Lars Müller, Nordzucker; Armin Beier-Thomas, Krose; Dennis Froneberg, AIG Europe; Benedikt Hinze, Georgsmarienhütte Holding; Daniel Messmer, Swiss Re Europe, Axel Paeger, Ameos Gruppe.

Die Themen drehen sich rund um Industrie-Haftpflicht, D&O sowie Financial Lines – und greifen unter anderem diese drängenden Fragen auf: Corona und die Industrieversicherung: Wie hart wird der Markt? Wie verändert ESG die Haftpflicht-Landschaft? Maklermarkt – wie geht es weiter? Digitalisierung – wie weit ist der Markt? Insolvenzen, Umsatzeinbrüche und neue Marktteilnehmer – wer versichert, wer verdient, wer verschwindet?

Moderiert wird die Tagung von Herbert Fromme (Versicherungsmonitor, Süddeutsche Zeitung) und Marc Surminski (Zeitschrift für Versicherungswesen).

>>> Hier geht es zum gesamten Programm
Rabatt-Aktion für Pfefferminzia-Fans

Außerdem: Pfefferminzia-Leserinnen und -Leser erhalten 200 Euro Rabatt auf ihr Vor-Ort-Ticket. Dazu müssen Sie zur Anmeldung lediglich den Zugangscode D2101354pfef eingeben.

>>>> Hier geht es zur Anmeldung
kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!