23 digitale Vorreiter geben in dieser Bilderstrecke ihre Lehren aus 2021 an. © Pfefferminzia
  • Von Redaktion
  • 24.11.2021 um 18:47
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 13:40 Min

Ausdauer führt zu Kundenwachstum und Umsatzrekorden – das ist zusammengefasst die Lehre, die digitale Vorreiter der Versicherungsbranche aus dem Jahr 2021 gezogen haben. Unser Gastautor MarKo Petersohn von As im Ärmel stellte seinen Branchenkollegen nämlich ebendiese Frage nach ihren Lehren aus 2021. Die Antworten gibt es hier.

Anja Glorius
KVoptimal

Auch wir haben 2021 viele Neues gelernt. Corona-bedingt haben wir unser Unternehmen vollständig remote umgestellt. Zusätzlich sind alle Mitarbeiter identisch ausgestattet (unter anderem mit Laptop, Headset, Monitoren, Softphone, Office365). Dadurch können wir unseren Arbeitsort flexibel wählen oder verlegen, und es ergeben sich völlig neue Möglichkeiten für Mitarbeitende, Familien oder die Urlaubsplanung. Wir können jetzt an allen Orten mit Internet-Zugang arbeiten. Deswegen ist die Aussage von Bundesministerin Anja Karliczek „Deutschland braucht nicht an jeder Milchkanne Internet-Zugang“ sonderbar. Natürlich brauchen wir überall Internet.

Ein Learning durch die Pandemie ist aber auch, dass arbeiten im Homeoffice die Teamfähigkeit schwächt. Aus diesem Grund haben wir dieses Jahr ein neues Office bezogen. Große und helle Räume, moderne Technik. Zusätzlich gibt es einen Videoraum und Meeting-Räume. Das Herzstück ist eine große Küche mit viel Platz zum Kochen und Socializing. Wer will kann kochen und backen, während er mit Kunden telefoniert.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!