Krankenzusatzversicherung› zur Themenübersicht

Bedingungsanalyse Diese Krankentagegeld-Versicherer überzeugen

Ein Mann im Rollstuhl: Krankentagegeldversicherer greifen bei längeren Krankheiten unter die Arme.
Ein Mann im Rollstuhl: Krankentagegeldversicherer greifen bei längeren Krankheiten unter die Arme. © Pixabay

Eine Krankentagegeldversicherung gleicht im Ernstfall den Einkommensverlust aus. Aber wie fair sind die Bedingungswerke der Versicherer? Das wollte das Analysehaus Morgen & Morgen genauer wissen. Wer überzeugt hat, erfahren sie hier.

|  Drucken

Eine längere Erkrankung kann jeden treffen. Und wer keinen Anspruch auf Krankengeld hat, muss privat vorsorgen – beispielsweise mit einer Krankentagegeldpolice. Das Analysehaus Morgen & Morgen hat 90 Tarife von 32 Anbietern unter die Lupe genommen und deren Bedingungswerke analysiert.

Dabei zeigt sich, dass Arbeitnehmer und Selbstständige unterschiedlich behandelt werden. Bei der Frage nach Krankentagegeld bei Rückfallerkrankungen ohne Karenzzeiten beispielsweise bekommen Arbeitnehmer laut Untersuchung mehr Unterstützung als Selbstständige. Weiter haben die Analysten festgestellt, dass Wiedereingliederungsmaßnahmen selten oder nur eingeschränkt enthalten sind. Für lediglich einen von 32 Anbietern spielt die jeweilige Berufsgruppe eine Rolle in der Krankentagegeldversicherung.

Die Bedingungsanalyse bestand aus insgesamt 21 Fragen. Wichtig waren den Experten Sachverhalte und Produkteigenschaften, die aus ihrer Sicht wesentlich für die Bedingungsqualität eines Produkts sind. Auch Kundenfreundlichkeit und transparente Aussagen standen im Fokus.

Die Bestnote von fünf Sternen haben in dieser Analyse nur die Tarife erhalten, die auf das außerordentliche Kündigungsrecht bei Teilversicherung und unübliche Klauseln, die nicht zu den ratingrelevanten Sachverhalten gehören verzichten. Ebenso garantiert der Versicherer das Krankentagegeld bei Wiedereingliederungsmaßnahmen beziehungsweise Teil-Arbeitsunfähigkeit. 

Das Ergebnis:

Sechs Tarife erhielten fünf Sterne, 22 Tarife erzielten eine sehr gute Bewertung und somit vier Sterne. Gut zwei Drittel der Tarife kamen nicht über eine mittelmäßige Bewertung mit drei oder weniger Sternen hinaus, 5,5 Prozent der Tarife erhielten eine schwache Bewertung. 

Die Anbieter mit einer 5-Sterne-Bewertung sind:

  • Barmenia (Tarife: T 3+ – TM 364+ und TM3+ – TM364+)
  • Concordia (Tarife: KTG22 – KTG29 und KTG43 – KTG365)
  • Deutsche Familienversicherung (Tarife: KrankenGeld Plus und KrankenGeld)

>>> Die vollständigen Tabellen finden Sie hier. 

POG-GENERATOR für Versicherungsmakler
Werbung

Der POG-GENERATOR unterstützt Sie als Versicherungsmakler, die neuen Anforderungen, die die Richtlinie (EU) 2016/97 über den Versicherungsvertrieb vom 20. Januar 2016 („IDD“) an die Dokumentation Ihrer Produktvertriebsvorkehrungen stellt, zu erfüllen.
Jetzt kostenfrei anmelden www.pog-generator.de.

Pfefferminzia-Zukunftstag

Pfefferminzia HIGHNOON
Pfefferminzia bestellen