Ein Arzt der Frauenklinik Erlangen demonstriert das Ansetzen einer Nadel für eine Fruchtwasserpunktion an einer schwangeren Frau: Welche Krankenversicherer bei Kunden punkten können, erfahren Sie im Artikel. © dpa/picture alliance
  • Von
  • 16.05.2018 um 10:40
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 03:00 Min

Welche privaten Krankenzusatz- und Krankenvollversicherer zeigen sich besonders kundenfreundlich? Dieser Frage gingen die Analysten von Servicevalue nun auf den Grund. Wer im Kundenurteil am besten abschnitt, erfahren Sie hier.

Für die beiden aktuellen Wettbewerbsanalysen „Service-Atlas der Privaten Krankenzusatzversicherer und der Privaten Krankenversicherer 2018“ befragten die Analysten von Servicevalue rund 1.600 Versicherte zu 20 Versicherern (Krankenzusatz) und weitere 1.948 Versicherte zu 26 Anbietern (Krankenvoll).

In beiden Fällen wurden 26 Servicemerkmale in sechs Leistungskategorien abgefragt, unter anderem zu den Punkten Erreichbarkeit, Produktleistung, Kundenberatung, Kundenservice, Kundenkommunikation und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Ergebnisse in der Krankenzusatzversicherung

Gesamtsieger im Bereich der Krankenzusatzversicherung ist die Deutsche Familienversicherung. Sie erhielt die Note „sehr gut“, die es nur gibt, wenn ein Versicherer überdurchschnittliche Leistungen zeigt.

Folgende 7 der 20 untersuchten Anbieter schafften diese Note:

  • DFV Deutsche Familienversicherung
  • Envivas
  • Münchener Verein
  • Huk-Coburg
  • DEVK
  • Gothaer
  • R+V

Die Note „gut“ erhielten folgende Zusatzversicherer:

  • Ergo Direkt
  • Allianz
  • UKV
  • Württembergische
  • Continentale
  • Debeka

autorAutor

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!