Laut Bafin-Chef Felix Hufeld stellt die Corona-Pandemie aktuell eine „erhebliche Belastung“ für die Finanzbranche dar, ein systemisches Risiko liege aber nicht vor. Man nehme die Risikolage sehr ernst und tausche sich regelmäßig mit den Unternehmen über ihre Notfallpläne aus. mehr

Eine Aufsicht der Bafin über Finanzanlagenvermittler hätte dramatische Konsequenzen für den Markt, befürchtet Jürgen Steinmetz, IHK-Hauptgeschäftsführer. Die Kosten für die Vermittler würden sich um das Vier- bis Sechsfache erhöhen. Ein Ausscheiden gerade kleinerer Vermittlerhäuser wäre die Folge. mehr

In seiner Stellungnahme zum Referentenentwurf der Bundesregierung, die Finanzanlagenvermittler künftig durch die Bafin beaufsichtigen zu lassen, findet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) klare Worte: Die Bafin sei für diese Aufsicht nicht richtig aufgestellt und würde zu hohe Kosten verursachen. Zudem seien die Finanzskandale der Vergangenheit, ebenfalls der Bafin zuzuschreiben. mehr

Durch überzogene regulatorische Vorgaben hat der Wirtschaftsstandort Deutschland zwischen 2000 bis 2016 mehr als 4 Prozent seiner potenziellen Leistung nicht abrufen können. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Versicherungsverbandes GDV. Insbesondere Versicherer haderten „mit überbordenden Berichtspflichten“, kritisierte der GDV – just an dem Tag, an dem die Bafin ihre Aufsichtsschwerpunkte für 2020 bekannt gab. mehr

Sollte die Finanzaufsicht Bafin in Zukunft die deutschen Finanzanlagevermittler überwachen, könnte das erhebliche Auswirkungen auf die Beratungslandschaft haben. Die „Hälfte des bisherigen Angebots unabhängiger Beratung“ stehe auf dem Spiel, warnt der Vermittlerverband AfW auf Basis einer eigenen Umfrage. mehr

Der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung hat sich klar gegen die Begrenzung der Provisionen in der Lebensversicherung positioniert und dazu bereits mehrere Experten-Gutachten erstellen lassen. AfW-Vorstand Norman Wirth über das weitere Vorgehen. mehr

Der angeschlagenen Caritas Pensionskasse wurde vergangenes Jahr untersagt, weiterhin Neugeschäft zu betreiben. Auch die Kölner Pensionskasse musste sich diesem Urteil durch die Finanzaufsicht Bafin fügen. Nun, ein Jahr nach dem Sanierungsbeschluss, haben beide Einrichtungen ihre Jahresbilanzen veröffentlicht – und zeigen sich zufrieden. mehr

Frank Grund, Exekutivdirektor Versicherungen bei der Aufsichtsbehörde Bafin, sprach auf dem Handelsblatt Insurance Summit 2019 über den anhaltenden Niedrigzins, die Nachjustierung der Zinszusatzreserve, die Wahrscheinlichkeit weiterer Run-offs und die Weiterentwicklung von Solvency II im kommenden Jahr. mehr

Aufgrund der Herausforderungen, die sich durch die anhaltende Niedrigzinsphase für die Lebensversicherer und Pensionskassen ergeben, will die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) diese stärker kontrollieren. Das kündigte der Aufsichtschef für Versicherungen, Frank Grund, im Rahmen der Bafin-Jahreskonferenz an. mehr

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!