Luftbild der HDI-Zentrale in Köln-Deutz: Das HDI bAV Expertenforum wird am 8. Juni 2021 aus den RTL-Studios im gleichen Gebäudekomplex per Live-Streaming übertragen. © HDI/ Peter Sondermann
  • Von Redaktion
  • 06.05.2021 um 14:55
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 02:00 Min

Am 8. Juni 2021 kommt es zur digitalen Neuauflage des HDI bAV-Expertenforums – was Makler in diesem Jahr auf dem Online-Event erwartet, erfahren Sie hier.

Das HDI bAV-Expertenforum gehört zu den renommiertesten Veranstaltungen, die Maklern zur betrieblichen Altersversorgung (bAV) hierzulande geboten werden. Die Teilnehmer profitieren nicht nur von den Vorträgen fachlich hochkompetenter Referenten, sondern erhalten über den gemeinsamen Austausch mit bAV-Profis auch zahlreiche Impulse für ihre Beratungsarbeit – das gilt auch und gerade in Zeiten von Corona.

Mehr zum ThemaMehr zum Thema

Aufgrund der aktuell geltenden Einschränkungen und Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Pandemie findet das Forum am 8. Juni 2021 auch in diesem Jahr als reines Online-Event statt.

„Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Lösungen“, lautete vor einem Jahr die Begründung für die erstmalige Digital-Variante seitens der Gastgeber Thomas Lüer, im Vorstand der HDI Vertriebs AG für den Makler- und Kooperationsvertrieb verantwortlich, sowie Fabian von Löbbecke, Vorstandsvorsitzender der HDI Pensionsmanagement AG und verantwortlich für bAV bei HDI. Diese „außergewöhnliche Lösung“ habe sich mehr als bewährt, stellen Lüer und von Löbbecke rückblickend fest. An diesen Erfolg des Online-Formats wolle HDI nun anknüpfen.

Hier kommen die Eckdaten zur Veranstaltung:
Das HDI bAV-Expertenforum findet in Form eines Live-Streamings am 8. Juni 2021 von 11 bis 15.10 Uhr statt.

Wie bereits in den Vorjahren wird Pfefferminzia das Expertenforum als Medienpartner begleiten und wie gewohnt gibt es für alle Teilnehmer viele Weiterbildungsminuten im Zertifizierungsprogramm „gut beraten“ – insgesamt 155 Minuten werden dem jeweiligen Konto gutgeschrieben.

Das HDI bAV-Expertenforum richtet sich, wie immer, an einen exklusiven Teilnehmerkreis – außerdem haben bAV-affine Pfefferminzia-Leser erneut die Chance, über eine Freikartenverlosung am Event teilzunehmen. Details hierzu gibt Pfefferminzia demnächst bekannt.

Auf diese spannende Agenda darf sich der exklusive Teilnehmerkreis freuen (hier auch im PDF-Format abrufbar):

Nach einer kurzen Einleitung des Moderators Klaus Bonus-Vossen aus den Kölner RTL-Studios sowie einem kurzen Grußwort von Thomas Lüer, Vorstand HDI Vertriebs AG, wird es ein Voting der Teilnehmer zum Thema Garantien geben. 

Im Anschluss folgt um 11.15 Uhr das Referat 1 – es trägt den Titel „Kapitalmärkte im Wandel – Konsequenzen für die Gewährung harter Garantien in der Altersvorsorge heute und morgen“. Die Referenten sind Stefan Klimpel, Leiter des Geschäftsbereichs Kapitalanlagen der HDI Deutschland AG sowie Dr. Stephan Müller, Leiter Pensionsfonds-Management und verantwortlicher Aktuar in der PB Pensionsfonds AG.

Ab 11.45 Uhr stellt sich HDI-Vorstand Fabian von Löbbecke den Fragen von Moderator Klaus Bonus-Vossen zum Thema „Unbezahlbare Garantien: Zukunftsperspektiven für die bAV und alternative politische Denkmodelle“.

Nach einer Fragerunde der Teilnehmer  gegen 12.20 Uhr folgt ab 12.30 Uhr das Referat 2 mit dem Titel „Vertriebschancen nutzen & praxisnahen Mehrwert bieten“, präsentiert von Fabian von Löbbecke.

Nach einer Pause folgt ab 13.30 Uhr das Referat 3 mit dem Titel „Arbeitsrechtliche Herausforderungen in der bAV – BRSG-Zuschuss, Urteile & Co“, vorgestellt von Professor Mathias Ulbrich von der Fakultät Wirtschaftsrecht, Schmalkalden.

Gegen 14.10Uhr folgt Referat 4. Dann spricht Sandra Spiecker, Leiterin Fachbereich Verkaufsförderung Vorsorge in der HDI Vertriebs AG, zum Thema „HDI bAV Aktion – ArbG-Zuschuss 2022: Auf die Plätze fertig los!“. Darin erläutert Spiecker Maßnahmen und Tipps für Makler zur Umsetzung des BRSG-ArbG-Zuschusses.

Nach einer neuerlichen Fragerunde ab 14.50 Uhr wird Thomas Lüer alle Teilnehmer gegen 15.00 Uhr verabschieden.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!