Rentner spazieren am Kanal entlang: Viele Sparer haben ihren staatlich geförderten Riester-Vertrag ruhend gestellt. © Pixabay
  • Von
  • 15.03.2018 um 10:47
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:30 Min

Rund 16 Millionen Riester-Verträge gibt es hierzulande. Aber nicht alle werden auch noch bespart. Das zeigt die Antwort der Bundesregierung auf eine entsprechende Anfrage der Grünen. 3,3 Millionen Verträge sind danach ruhend gestellt.

3,3 Millionen Riester-Verträge in Deutschland werden aktuell nicht mehr bespart. Das geht aus Angaben der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor, die der „Rheinischen Post“ vorliegt.

Von den noch aktiven Riester-Sparern zahlen darüber hinaus rund 20 Prozent zu wenig Geld ein, um die volle Riester-Zulage zu erhalten. Genauer liege ihre Zulagenanspruch bei unter 50 Prozent, heißt es in dem Pressebericht weiter.

Weitere Infos dazu finden Sie auch in diesem ausführlichen Bericht zum gerade abgeschlossenen Förderjahr 2014.

autorAutor

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!