Eine Inhaltsversicherung schützt das Inventar Ihrer Gewerbekunden. © Freepik / Senivpetro
  • Von Redaktion
  • 12.10.2022 um 12:24
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 01:20 Min
WERBUNG

Um den Erwartungen des Marktes gerecht zu werden, hat andsafe gleich zwei Tarife für die Sach-Inhaltsversicherung auf den Markt gebracht. Auf den andsafe Antragsstrecken wird eine Allgefahren-Deckung und in den Vergleichsrechnern eine Mehrgefahren-Deckung mit definierten Risikobausteinen angeboten.

Bei der Allgefahren-Deckung von andsafe müssen Ihre Gewerbekunden keine Angst vor einer möglichen Unterversicherung haben. Der Grund: Die Versicherung beinhaltet eine Pauschaldeklaration und definiert eine Höchstentschädigungsleistung. So greift die komplette Deckungssumme auch dann, wenn Risiken nicht explizit benannt wurden.

Eine Inhaltsversicherung sichert bekanntlich sowohl das Inventar als auch Vorräte, Maschinen und Waren eines Betriebs gegen Gefahren wie Sturm, Feuer, Leitungswasser oder Einbruchdiebstahl ab. Durch die Pauschaldeklaration werden bei andsafe aber nicht einzelne Bestandteile des Inventars beschrieben, sondern explizit alle Positionen des Betriebsinhalts eingeschlossen. Unter diese Positionen fallen beispielsweise:

  • Versicherung von Bargeld
  • Wiederherstellung von wichtigen Akten, Dokumenten und Geschäftsbüchern
  • Entschädigungsleistung bei Aufräumkosten nach Schadenfall

Gut zu wissen: Bei andsafe können Sie auch Kunden mit mehreren Betriebsarten versichern. Das Gewerbe, mit dem der höchste Umsatz eines solchen Mischbetriebs erzielt wird, ist für die Beitragsberechnung maßgeblich. Alle anderen branchenüblichen Nebentätigkeiten sind dann automatisch mitversichert.

Schutz vor Unterversicherung

Der Vorteil einer solchen Pauschaldeklaration ist, dass die komplette Versicherungssumme auch dann greift, wenn Risiken nicht explizit benannt wurden. Dadurch kann eine Unterversicherung vermieden werden. Enthält eine Versicherung nämlich keine Pauschaldeklaration, kann es sein, dass für bestimmte Positionen im Versicherungsvertrag zu geringe Summen als Einzeldeklarationen festgelegt worden sind.

Ein Beispiel: Ein Feuer bei einem Steuerberater beschädigt wichtige Akten, deren Wiederherstellung 30.000 Euro kostet. Bei einer Einzeldeklaration wäre hier womöglich ein deutlich niedrigerer Wert angegeben worden, wodurch der Versicherungsnehmer auf Kosten sitzen bleiben würde.

Bei andsafe müssen sich Ihre Kunden im Schadenfall keine Gedanken machen, denn unsere Inhaltsversicherung enthält keine Einzeldeklarationen. Ausschlüsse sind deutlich in den Vertragsbedingungen sichtbar.

Immer die besten Leistungen

Eine weitere Besonderheit: Bestandskunden profitieren bei andsafe automatische von Leistungsupgrades. Das bedeutet, dass sie immer die neuesten und besten Konditionen bekommen. Ganz automatisch, ohne Formulare und lange Verhandlungen.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!