Fahrrad in der Natur: Jetzt auch bei Laka versicherbar © Aritha / Pixabay
  • Von Andreas Harms
  • 16.09.2022 um 09:12
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:45 Min

Ein Neuer ist im Land – ein neuer Versicherer für sogenannte Mikromobilität. Digital ist er und das Konzept klingt in der Tat modern. Mit dabei ist interessanterweise die Investmentabteilung des Sportwagenkonzerns Porsche.

Der auf Fahrräder spezialisierte digitale Versicherer Laka startet seine Geschäfte in Deutschland. Es ist mittlerweile der fünfte Markt, in den das Unternehmen einsteigt. Man wolle Radfahrern und Unternehmen einen faireren, kollektiven Versicherungsansatz bieten, heißt es.