Versicherungsmakler Matthias Helberg. © privat
  • Von
  • 11.05.2017 um 09:20
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:15 Min

2014 machte Versicherungsmakler Matthias Helberg darauf aufmerksam, dass Einträge in die sogenannte „Schwarze Liste“ der Versicherer – das Hinweis- und Informationssystem (HIS) – viel länger gespeichert werden, als erlaubt. Der Betreiber versprach Besserung. Nun hat Helberg aber erneut einen Fall auf dem Tisch, bei dem ein Eintrag mittlerweile fast fünf Jahre länger im HIS steht als er sollte.

Hier geht es zum Artikel.

autorAutor

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!