Eine junge Autofahrerin ist mit Begleitung auf den Straßen unterwegs: Wer bereits mit 17 mit dem Autofahren anfängt, kann sich auf günstigere Beiträge in der Kfz-Versicherung freuen. © dpa/picture alliance
  • Von Juliana Demski
  • 19.04.2017 um 15:49
artikel drucken artikel drucken
lesedauer Lesedauer: ca. 00:55 Min

In Deutschland kann man bereits mit 17 Auto fahren – allerdings nur in Begleitung eines eingetragenen Erwachsenen. Auch die Versicherung will genaue Infos zum jungen Fahrer haben. Aber: Sobald dieser dann volljährig und selbstständig versichert ist, bieten viele Anbieter Vorteile, die den Geldbeutel der Fahranfänger schonen.

Wer es kaum abwarten kann und seinen Führerschein schon mit 17 in der Tasche hat, darf in Begleitung eines eingetragenen Erwachsenen fahren. Was die Versicherung angeht, fordern die meisten Anbieter genaue Informationen zu Geburtsdatum und Co. Manchmal muss auch eine Kopie der Fahrerlaubnis eingereicht werden. Der Vorteil an der ganzen Sache: Wer diese zusätzliche Übungszeit nutzt, wird meist belohnt, wenn er später allein fahren darf.

Insgesamt gibt es für das Begleitete Fahren ab 17 nur wenige Tariferhöhungen – laut dem Portal Motorzeitung gibt es bei der Aachen-Münchener, Cosmos Direkt, Ergo, Generali oder der Gothaer beispielsweise keine. Bei der Allianz, Axa, Huk-Coburg oder Provinzial Rheinland allerdings schon.

Und: Die meisten Versicherer bieten nach Abschluss der Übungsphase günstigere Tarife an. Also für den Zeitpunkt, ab dem der junge Fahrer selbstständig auf Deutschlands Straßen unterwegs sein darf und seine eigene Police abschließt.

Grund dafür ist der, dass Autofahrer, die das Konzept des Begleiteten Fahrens ab 17 genutzt haben, laut Statistik seltener in Unfälle verwickelt sind. Das zumindest zeigt der Vergleich mit Gleichaltrigen, die diese Übungsphase nicht genutzt haben, berichtet das Portal weiter.

autorAutor
Juliana

Juliana Demski

Juliana Demski ist seit 2021 Junior-Redakteurin und Social-Media-Managerin bei Pfefferminzia. Dem Pfefferminzia-Team gehört sie seit 2016 an.

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

kommentare

Hinterlasse eine Antwort

smiley-icon

achtung: Sie nutzen einen veraltete Version des Internet Explorer und daher kann es eventuell zu fehlerhaften Darstellungen kommen. Wir empfehlen den Internet Explorer zu aktualisieren oder Google Chrome zu nutzen.

verstanden!