Deutschlands Spar-Champions 2017 Bei diesen Versicherern spart der Kunde am meisten

Standort des Versicherers HDI in Köln: In der Kategorie Altersvorsorgeprodukt gehört er zu den drei preiswertesten Versicherern.
Standort des Versicherers HDI in Köln: In der Kategorie Altersvorsorgeprodukt gehört er zu den drei preiswertesten Versicherern. © HDI

Im Rahmen der Studie „Deutschlands Spar-Champions 2017“ beurteilt das Deutsche Institut für Service-Qualität (Disq) jedes Jahr Unternehmen aus 18 Branchen und Kategorien in Sachen Preis. Die Gewinner sind die jeweils drei preisgünstigsten Anbieter. Wer bei den einzelnen Versicherungssparten vorne liegt, erfahren Sie hier.

22.06.2017 10:47  Drucken

Untersucht haben die Disq-Analysten, wie günstig das Preisniveau einzelner Unternehmen über einen längeren Zeitraum ist. Hierfür haben sie über 20.000 Preisdatensätze aus rund 50 Disq-Studien der vergangenen vier Jahre ausgewertet. Jeweils aktuelle Preise und Bewertungen bekamen dabei eine höhere Gewichtung als ältere.

Wer in den einzelnen Sparten vorne liegt. Wie geschrieben, ist das eine rein preisliche Auswertung. Bedingungen haben die Analysten hierbei nicht bewertet, gerade diese sollten für die Entscheidung eines Verbrauchers für einen Versicherer das relevantere Entscheidungskriterium sein.

Kategorie Altersvorsorgeprodukt bei Versicherern

  • HDI
  • Württembergische
  • Zurich

Kategorie Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Canada Life
  • Nürnberger
  • Württembergische

Kategorie Kfz-Versicherung

  • Huk24
  • Huk-Coburg
  • R+V24

Kategorie Krankenzusatzversicherung

  • Huk-Coburg
  • LKH
  • Pax-Familienfürsorge

Kategorie Private Krankenversicherung

  • Continentale
  • Hanse-Merkur
  • Huk-Coburg

Kategorie Reiseversicherung

  • Debeka
  • Inter
  • Württembergische
Pfefferminzia HIGHNOON